Huis » Fantasien » Ausstellung

Ausstellung

Ausstellung

Ein guter Freund von mir eröffnet eine Foto-Ausstellung. Und in einem Monat wird es geöffnet werden . Ich wusste nicht, was die Ausstellung war , aber er faszinierte mich und sagte, es wäre interessant.

Die Zeit verging , und heute ist die Eröffnung . Am morgen wachte ich um 10 Uhr. Ich warf einen seidenen Morgenmantel über meinen nackten Körper und ging in die Küche, Kaffee machen . Kaffee ist schmachten auf dem Herd, denn heute ist der Tag in der cafe-spritzte-Likör, und nicht viele Gewürze . Nach dem Gießen Kaffee in eine Tasse, ging ich raus auf den Balkon, einer Tasse Kaffee ein wenig in einer Zeit . Reflexion über das Leben .Aber der Abend versprach matt. Eröffnung am Abend noch genügend Zeit . Ich ging, um eine Dusche zu nehmen, aber meine Meinung geändert und beschlossen nehmen Sie ein Bad .Während das Wasser spritzte, öffnete ich den Schrank . Und in welcher Weg zu gehen ? Meine Gedanken rasten

“Ich will das Abenteuer.”

Wasser aufgefüllt , wirft Ihre robe auf den Boden , langsam versinkend in das warme Wasser und dachte über den Abend. Bequem sitzen im Bad, ich dachte darüber nach, was der Abend versprach Sie mir . Plötzlich ein Ruf , das ist Den haben, sagte, er war sehr viel auf mich zu warten . Und ich wäre nicht überrascht .. ich war noch mehr dafür interessieren. Ein wenig über Den. Groß, gut aussehend, selbstbewusst, aber immer einsam, mit einem guten Sinn für humor . Ein fest für die Augen, nicht ein Kerl . Aber wir waren schon immer Freunde .

Immer bereit für die meisten der Tag, Aufräumen, denken über den Abend .

Taxi-Anruf , SMS, den, die ich auf meinem Weg . Eine halbe Stunde auf der Straße und ich bin da .

Den steht am Eingang, Rauchen nervös . Ich raus aus dem taxi und er ist sehr glücklich mich zu sehen . Mein Haar zog sich zurück in ein Brötchen, meine Lippen sind geschminkt mit roten Lippenstift , trage ich ein blaues bodenlanges Kleid, und ein blau satin Unterwäsche-set . Schwarze Strümpfe und hochhackige Schuhe . Obwohl ich fast immer jeans tragen . Den ist, überrascht er mich nie gesehen, wie dies vor . Und auch kaum merklicher Aufregung festnehmen, auf seinem Teil .

Den öffnete die Tür zu dem Gebäude , nahm den Aufzug in den zweiten Stock . Und wenn der Aufzug öffnete, war ich in Schock . Die Kellnerinnen sind komplett nackt, bekleidet nur mit einem weißen Kragen . An den Wänden sind hoffnungsvoll, meist Mädchen, und ein paar schöne männliche Körper. Die Kellnerin kam vorbei und bot mir einen drink, reichte mir ein Glas Champagner. Nach dem trinken ein paar Schlucke, habe ich beschlossen zu gehen auf dem Foto zu sehen. Den war der Begrüßung der Gäste , aber er war schon versucht, mich zu finden in der Menge .

Ich konnte fühlen, wie seine Augen auf mir . An den Wänden sind unglaublich schön, Mädchen, nackt, es war keine Gemeinheit und Ausschweifungen in Ihnen . Alles ist sehr schön. Ich schlenderte durch den großen Raum , und fand eine andere Tür , die Neugier hat mich zu öffnen, gibt es auch Bilder, aber es ist weit entfernt von Erotik gibt es porno Bilder. Es riecht nach sex , und ich bin allein im Zimmer . Nach sorgfältiger Prüfung aller Fotos, die ich ging in den Flur, nahm ein weiteres Glas Sekt und ging raus auf den Balkon um etwas Luft , ich flog in ein Fieber . Draußen, ein warmer wind umhüllt mich, und der Sternenhimmel funkelte wie eine Streuung von Diamanten . Zittern vor dem, was er sah, Aufregung, verlangen . Meine Wangen brannten . Den kommt, auf der Suche verlegen. :

  • wie kann ich wie die Ausstellung ?

Ich bin versucht zu sagen, dass die kulturell sehr, dass ich überrascht war und nicht wusste, über seine Erhöhung . Aber ich mochte es , und diese Fotos Blitz durch meinen Kopf.

Ich weiß nicht, was über mich gekommen ist , nehme ich seine hand und führte ihn zu dem Raum , von der er nicht widerstehen und Gehorsam und folgt mir . Wir gehen in , und ich Schloss die Tür, ihn küssen, löse meine Krawatte und werfe meine Jacke auf den Boden . Seine Hände Wandern über meinen Körper , er dreht sich mit dem Rücken zu ihm , ich fühle mich ein boner , flüstert er in mein Ohr, dass er wollte mich ficken für eine lange Zeit, aber es stellt sich heraus, das Gegenteil, Sie sind der initiator . Das verschmitzte Lächeln auf seinem Gesicht lässt meine Wangen erröten .

Er erstreckt sich mein Kleid an und zieht an einem der Gurte , die mich in meiner Unterwäsche und Strümpfe. Ich Schritt vorsichtig aus dem Kleid , ein paar Schritte zurück, so dass er einen guten Blick . Dann legte ich meine Hände auf seine Brust und schieben Sie ihn in Richtung der Fenster . Den fror , was kommt als Nächstes ?

Ich weiterhin die initiative zu ergreifen, Küsse seinen Hals, während Dehnung der Gürtel bekanntlich ließ ihn ohne Hose, er setzt sich auf die Fensterbank, zuerst habe ich seinen Schwanz mit meiner hand , und ich verstehe, dass es riesig ist. Ich leise freuet Euch in dieser news , lehne ich mich auf Sie ausgeführt wird Ihr die Zunge über die gesamte Länge der Orgel, die versuchen, um die Aufmerksamkeit auf jedem Kranz, konzentrierte Sie sich Besondere Aufmerksamkeit auf den Kopf und Zaum Den, stöhnte , o lehnte sich zurück gegen das Glas, und ich fuhr Fort zu saugen, zu versuchen, mein Schwanz in meinen Mund soweit wie möglich schmieren Sie ihn mit Speichel . Den konnte es nicht ertragen, quaken jetzt gehe ich zu cum. Und beschleunigt den Prozess, und helfen Sie mit beiden Händen, die Vorteile von der Länge des penis erlaubt . Aber dass es so reichlich, habe ich nicht erwarten , einen Strom von Sperma-Treffer fast in den Hals , dann noch einer und noch einer , sogar ein paar Tropfen waren auf der Brust , es war viel Sperma . Nicht nur, dass Den gut aussehenden , so dass er noch gut schmeckt .

Den war Keuchen und stöhnte auf . Nehmen eine lange Zeit sich zu erholen .

  • wie könnte ich ?
  • Warum habe ich so lange warten ?

Ich bin nicht mehr in der Hoffnung für eine Fortsetzung, wunderbarer Abend . Sie ließ sich in den großen Stuhl, Aufräumen, sich nach dem blow job.

Der Griff zuckte , dann ein weiteres und ein weiteres, und wir waren ruhig . Den zog mich an und ging aus, zu sagen, er würde bald zurück sein . Die Ausstellung endete , sah er die Menschen ab , und die Musik gestoppt. Ich habe auf mein Kleid und war im Begriff, zu verlassen . Gut, es war und wurde, was jetzt . Dan kommt zurück, hebt mich auf seine Schulter und verlässt das Studio, die Einstellung, die mich in den Aufzug, und gehen wir ein paar Etagen . Den öffnete die Tür mit seinem Schlüssel, ohne sich auf das Licht , und wir gingen in den anderen Raum, wo Kerzen brannten und die Gläser wurden gefüllt. Er drehte mir den Rücken zu mir wieder auf , entledigte sich mein Kleid . Dann Ihr BH und der Slip fiel zu Boden . Dim lights , Romantik.

Es war kein Dialog , den wir gerade ertrunken in jedem anderen . Wir fanden uns auf der couch, auf dem ein Schnee-weißes Blatt, er grob warf meine Beine über seine Schultern und trat mich hart und schnell zu bewegen begann . Warum drehte mich auf meinen Bauch und trat von hinten an, packte meine Hände hinter meinem Rücken, hob und setzte sich zu bewegen…. stöhnt und hier ist es die lang erwartete Orgasmus , dann noch einen . Ich denke, ich verlor das Bewusstsein für ein paar Sekunden von einem so hohen . Er legte mich sanft auf das Bett , es war bereits hell draußen . Er reichte das Glas an mich , seine Kehle trocken . Ich nahm ein paar lange Schlucke und starrte auf ihn in der Stille . Wir redeten nicht Letzte Nacht , wir liebten uns .

Ich legte mein Glas und versuchte aufzustehen, aber er ließ mich nicht . Den bekam aus dem Bett und zog die Vorhänge zu und das Zimmer war dunkel , mit ein paar kleinen Lampen geben wenig Licht . Er ragte über mir wie ein fels, ersten küssen, meinen Hals , dann bewegen tiefer und tiefer. Er besonderes Augenmerk auf Ihre Brüste , jeder Nippel sanft zu lecken , während streichelte Ihre Muschi mit seiner hand. Dann, nachdem er es sich bequem gemacht, sacht er fuhr mit seiner Zunge über den schon aufgeregt pussy , und seine finger, Wirkung , begann er sich zu bewegen, seine Zunge nach oben und unten , mit Schwerpunkt auf die Beule, und die Elektroschocks wurden schon Prügel in mir . Das ist es, und jetzt ist es meine umdrehung zu Keuchen, dass ich auf den Gang .. und dann hat er aufgehört. Ich habe geheult . Er setzte sich gerader und legte seine hand auf die Unterseite Magen, gestartet 2 Finger rein und aktiv zu bewegen begann . Ein Schrei entkam meinen Lippen nur ein wenig mehr und ich werde zerrissen in 10000000 kleine Partikel. Ich habe noch nie so gut vor . Dan legte sich neben mich und drehte mich auf meiner Seite , küsst meinen Hals und flüstert süße Dinge in mein Ohr. Und so sind wir eingeschlafen .