Huis » Fantasien » Die Mystik eines alten Herrenhaus. Teil 4

Die Mystik eines alten Herrenhaus. Teil 4

Ich öffne meine Augen. Inna steht es in Ihrem Morgenmantel.

– Wir haben ein ernstes Gespräch.

Ich konzentrierte mich.

— Sie denken, dass Sie hier sind für einen Urlaub?” Sie und ich kamen hier um zu arbeiten, aber Sie wissen es nicht.

Der Kunde bezahlt eine Menge Geld, um seine eigene Familie, die Scheune und den müssen Sie erfüllen alle seine Macken. Ich kann nicht nur nicht die Bestellung abzuschließen.

“Gut?”

— Wir brauchen, um ein video zu erstellen über die Russischen sex in diesem Anwesen.

Er will, dass Sie mich vergewaltigen, und er werde ausspionieren, mich über das Internet. Sie werden eine Maske zu tragen.

Ich fiel auf meinen Rücken und whinnied wie ein Pferd.

– Ich stellte mir vor, wie auf dem Bildschirm ein stehendes Pferd-Mitglied!

* * *

Das Schlafzimmer war bedeckt mit schönen Bettwäsche. Inna in eine Perücke mit langen Zöpfen lag in einer kurzen farbigen Sommerkleid auf dem Bett mit hell geschminkten Lippen und langen falschen Wimpern. Ich saß neben ein Seil und eine Axt, trägt ein Lappen-Mütze und eine Maske.

“Wo ist die Kamera?”

— Es gibt eine Menge von Ihnen in den Wänden und der Decke Türspione, nicht sorgen! Starten Sie von der Tür aus und lass uns gehen!

Ich ging aus. Dann langsam öffnete er die Tür. Er pirschte theatralisch über dem Bett, mit blutiger ketchup Axt. Inna vorgab, ein Schrei um Hilfe und begann zu laufen Weg von mir in Schlafrock und Nachthemd.

Im Prinzip, dies erregte mich und ich, der Einhaltung der Spielregeln, begann zu fluchen und drohen. Mein Pferd Schwanz zu wachsen begann, vor meinen Augen.

“Stopp, Schlampe, oder ich töte Sie mit meinen Schwanz!”

Ich begann zu zerreißen Ihre Kleider dramatisch. Er Riss Ihren BH aus, und wenn Sie nur noch in schwarze Strümpfe mit einem Gürtel und einem “Pferdeschwanz” verkleidet, auf diese Weise, legte er eine schreckliche blutige Axt an der Kehle.

Dann nahm er sein Pferd Schwanz und dieser Grisham als wurde Ihr obestochivaete! Sie Art von kicherte, bis die Yalda Treffer Ihren Arsch auch! Ich sehe, she ‘ s gone berserk!

Ihr Schwanz Stand am Ende! Und Sie geht, mich zu schlagen, in die Teekanne mit, dass der Schwanz! Es sind die Glocken in Ihrem Kopf, und ein Pferd Besenstiel nach unten läuft das Gesicht, und Ihre Augen brennen!

Schließlich, Sie verhedderte mich mit Ihrem Schwanz, und ich fiel rückwärts, ein Totes Pferd schwingen aus mir heraus…
Schnell sprang Sie auf ihn und lassen Sie uns springen Sie auf meinem Pfahl. Ich sehe den Schwanz wie ein banner, der Körper funktioniert wie ein Schmied, der Presse, meine Bälle sind bereits brennen. Ich bin zu Schreien:
– Jetzt den draft gehen wird, brauchen wir zur Kühlung der penis! Er kann nicht hören, Scheiße! Gesicht wie eine Maske, nicht aufhören!
Ich warf es auf mich, kaum zog ihn aus meinem penis. Und Sie können nicht aufhören, den Krampf in keiner Weise, Sie schlagen mich für alle die ficken, Scheiße! Ich holte einen Eimer Wasser und wie ich spritzte in Ihr Gesicht und auf meine lilafarbenen Schwanz und Bälle! Ihre Augen trüben, Sie kann nicht alles verstehen. Er schlug mich auf die Wange. Ich kam zu meinen Sinnen.

Dann auf dem Bett legte er Ihr Krebs mit einem “losen Ende”. Beide begannen zu lachen im wahrsten Sinne des Wortes und schon unbekannt “PS” zog eine riesige Mitglied in Ihr “Pferd” Größe pussy.

Ich beendete, ein unbekanntes Gefühl der schrecklichen Muskel-Kontraktion von meinem penis, der Gebärmutter begann zu Pochen, das Abpumpen von Sperma aus meine riesigen Eier, und es war einfach an der Grenze des Schmerzes. Es dämmerte mir, warum Pferde ‘Augen springen aus Ihren Höhlen während einer solchen “high”. Seinen Schwanz, triefend mit cum, fiel aus wie ein Feuerwehrschlauch…

* * *

Abends die Tür von meinem “Schlafgemach” leise geöffnet und Inna erschien im Schlafrock mit einer” standing ” Schwanz. Wie praktisch! Für einen kilometer kann man sehen, dass er ficken will!

“Lassen Sie mich warm.”

Sie duckte sich unter meine Decke, kam bis an mein Gesicht, und rieb sich selbst.

“Ich muss mich legte auf die Einfahrt.” Für das echte.

— Und heute, was, wie, dass, Sie nahm mein Gerät? Bekomme ich Hornhaut auf meinen Damm aus diesen Eiern. In den morgen -, Heu-so sehr wollte, lief aus und aß, wahrscheinlich, einen Eimer!

— Ich bin müde von diesem Pferd porno-theater. Ich will nach Hause zu gehen. Essen Haferflocken… verdammt, was ich sage…

“Ich habe es vergessen. Ihre Gebühr.

Sie nahm einen 100-Euro-Schein aus Ihrem Gewand. Ohne Kommissionierung es, er schnüffelte es.

– Fake.

“Die Pferde haben einen starken Geruchssinn. Ich kann schon riechen, den fakes.

Inna wurde plötzlich ernst, und verstehen nicht, wie wahr das war.

“Dann fick mich.” Die Geister kommen wieder heute Abend um Mitternacht.

— Ich habe nicht genug Geld für Ihre Begleitung.” — Unternehmen in der escort ficken in Russischen Exotica…

Eine tödliche pause hing in der Luft.

— Woher weißt du das?”

– Weniger business-Karten durch die Gegend werfen!

Ich sprang aus dem Bett wie eine Furie und ging zur Tür.

— Wo und von wem wird dieses pony bekommen, wie sex?” Ich machte einen einzigartigen film über die menschlichen Kinder. Es dämmerte mir – Sie waren Zentauren!

Dies sind die million-dollar-shooting-Verträge und einmalige sex mit einem Zentaur!

Ich ging in Ihr Schlafgemach. Schon bestehende Krebs im Bett.

— Ich Stimmen zu, alle Bedingungen, nur fick mich! Sie sagt nichts dazu…

* * *

Ich wachte auf, vor mir Inna. In einen Rucksack und ohne Schwanz.

Ich spürte, wie mein penis-alt, Licht, Gott sei Dank!

“Lass uns nach Hause gehen.” Bevor der track fuck? Was für ein Schwanz!

“Mine!

Ihre Augen waren traurig.

— Ich bin alle Pferd-gemacht.”..

“Zeigen Sie es mir?”

Wurde Krebs.

“Hast du die Cobra ist Scham?”

– In den Rucksack

“Fett?”

“Das habe ich schon.”

“Gib mir deinen Schwanz zu für das dehnen.”

“Saugen Sie ihn größer zu machen.”

– Nicht im Lieferumfang enthalten. Die Muskeln sind verkrampft.

— Bringen Dildo-aldu im Ort.

“Der Herr mag es nicht.

“Ich muss es dir geben ich.”

“Ich nahm es. Wir sitzen auf dem Weg. Let ‘ s go.