Huis » Fantasien » Einer Fernen Galaxie. Teil 3

Einer Fernen Galaxie. Teil 3

Am morgen, gingen wir über unser Geschäft, Lyra hatte zu gehen, um die post, und ich hatte den Tag, nach der Landung auf dem Planeten. Und ich war einfach nur faulenzen, für fast einen halben Tag, wenn ich eine Nachricht empfangen von Dreya, über das neuronale Netzwerk. Sie sagte, mich zu treffen, an der Spitze der Kreuzer in etwa eine Stunde. Die meiste Zeit verbrachten Sie auf dem Wasser Verfahren und Schulungen, die ist, warum ich kaum geschafft es zu der festgesetzten Zeit. Und wieder war Sie nicht da, und erst nach einer halben Stunde Tat Ihrer Freundin den gefallen tun, zu erscheinen. Und nicht allein, sondern mit Ellie, das festhalten an Ihre Waffen, und stoppen fast bei jedem Schritt für einen flüchtigen Kuss oder eine sanfte Umarmung.

Es schien Sie nicht zu bemerken jemand um Sie herum, und Draya schien vergessen zu haben, über treffen mit mir, auch. Ich glaube nicht, dass es bis meine Augen trafen die meinen, kommt fast point-blank. Mein Freund sofort oyknula aus der Tatsache, dass so unerwartet traf mich, und wiederholte es, wenn alle die gleiche Erinnerung, wegen denen ich hier bin. Sie sofort entschuldigte sich bei mir für Ihre Vergesslichkeit, aber ich konnte sehen, dass Sie nicht zu bedauern. Aber ich weiß nicht, überhaupt nichts ausmacht, solange Draya ist glücklich.

Nach so einem “überraschende Begegnung”, die drei von uns gingen auf die Aussichtsplattform, die war näher an den stern von Merabit, es war eine gute Sicht auf unser Haus-system, das war immer weiter Weg. Nach dem sitzen für eine Weile und unterhielten sich über dies und das, Ellie, die freiwillig gehen, bekommen Getränke und etwas zu Essen. Sobald Sie außer Sicht war, fragte ich die Frage, die ich hatte darüber nachgedacht für eine lange Zeit. Wenn es begann alles mit Ellie, und warum es endete mit Ihrem ex.

Draya begann mit Ellie, obwohl Sie war ein wenig zögerlich, um Ihr zu sagen. Im Allgemeinen, es ist Liebe auf den ersten Blick, der erste Offizier, ist, dass Ellie, die zugewiesen wurde, um eine sightseeing-tour für die gesamte wissenschaftliche team, zumindest alle, die auf Merobite für die erste Zeit. Und es war dann, dass Sie fiel in das Herz meines Freundes, aber zu diesem Zeitpunkt bisher nur einseitig. Seit dieser Zeit ist der Dray machte die Augen bei den ersten Paaren, die in jeder Weise versuchen zu gewinnen Ihre Aufmerksamkeit. Läuft nach Ellie unsichtbar Schwanz, fast eine Woche, bevor dieses training Flug und ein paar Tage nachdem es angefangen hat.

Wenn bekannt wurde, um die Landung auf einem neuen Planeten, und dass der erste Offizier war zu gehen, um Sie zu führen, meine Freundin Aufhebens gemacht und gebeten, Teil davon zu sein. Ihre Mutter war immer froh, zu denken, dass Ihre Tochter sehen wollte, Ihr bei der Arbeit, das war zwar wahr, aber es war Ellie, die interessiert Ihr Erster. Und die Tatsache, dass Sie wollte, um mit Ihr die Nacht verbringen in die Zelle, in unserem Feldlager, war Ihr Versuch zu zwingen, die Dinge ein wenig. Und soweit ich weiß, es ist alles wunderbar geklappt jetzt, auch wenn ich nicht sagen, dass Drei.

Dann hat Sie mir nicht sagen, was passiert ist, nur eingeschaltet, um den zweiten Teil meiner Frage -, über die ex. Ihre ex-Freundin wurde der name Leia, aber Sie hat nicht erwähnt, wer Sie war oder welcher Familie Sie war, oder einfach nicht wollen. Sie traf Onterio, oder eher Leah ging über sein Geschäft dort und auf die Weise, auf die Sie trafen. Als draya gesagt hatte, Sie würde fast klopfte Sie nach unten, wenn Sie ausführen würden, aus der unteria, alle traurig und tränenreich, unfähig, den Schaden zu tragen, der Ihr dann-Dame.

Leia schon sein wollten, empört über die Frechheit und mangelnde Bildung der Täter, aber als Sie sah, daß mein Freund den Tränen, Eilte Sie zu beruhigen. Und es gelang Ihr, vermutlich den Effekt, den richtigen moment gearbeitet. Danach besuchten Sie das Gebiet um Ontario, Leah vergaß sogar, warum ich hier bin, und Drei vergessen uns dann treffen im cafe auf der medialen äste.

Mein Freund ist sehr verliebt, und Sie mochte Leia sehr viel, vor allem, da Sie in der Lage war, Sie zu trösten, die in einem schwierigen moment. Ihre leidenschaftliche und brennen romanze dauerte genau einen Monat, und die ganze Zeit waren Sie einfach absorbiert in jeder anderen, und es endete mit beide versunken in die Beschäftigung. In der Anfang, mein Freund war überwältigt von Fällen in der Praxis, und dann Sie wurde zugewiesen, um die Trainings-Gruppe, dann Delik station, und jetzt merabit cruiser. Leia war auch ertrunken im Geschäft, und Ihre romanze beendet.

Übrigens, es gab Gerüchte, dass Sie mich angerufen, und hätte Sie verschüttet alles ohne meine Fragen, aber Sie trafen sich Ellie wieder auf den Weg. So, wenn Ellie zurück kam, verließ ich Sie, etwas zu sagen wichtig und dringend ist, und zwinkerte meinem Freund zu. Ich verbrachte den rest des Tages in meiner Zelle mit Lyra, nichts zu tun wie zuvor, und auch fiel schlafend während dieser schwierigen Aufgabe.

Mein Erwachen war angenehm genug, auf dem Bett liegend, mit den Beinen zu verbreiten und gebogen auf die Knie, und Lyra arbeiten unermüdlich zwischen Ihnen. Sie war damit beschäftigt, mit Ihrer Lieblings-Sache, lecken und saugen meine Hoden. Dank der Lyra, Sie sind Ihr stolz, und Sie sind viel größer als Ihr, das ist, warum Sie liebt Sie so sehr. Und heute werde ich zulassen, dass meine Geliebte zu tun, was Sie will, es wird keine Einschränkungen für Sie.

Lyra ging, immer noch nicht zu merken, mein Erwachen, laufen Ihre weiche Zunge zwischen meinen Hoden, ausgehend von den bereits fließenden pussy auf der Basis meines penis, und wieder zurück. Vergessen Sie nicht, kneten Sie und Rollen Sie in Ihren liebkosenden Fingern. Lyra hielt sich amüsiert für eine Recht lange Zeit, und ich versuchte mein bestes, nicht zu geben mich Weg, das wurde härter und härter mit jedem pass Ihre Zunge.

Aber mein letzter Strohhalm war, als Sie nahm Sie Platz und begann zu küssen beiden oder jedem einzeln, manchmal auch etwas bissig, einer meiner Hoden. Und es war an diesem moment, ich ließ einen langen, süßen Stöhnen, hatte Sehnsucht, raus zu kommen. Dies blieb nicht unbemerkt von meinem geliebten, weil Sie sah mir direkt in die Augen, zeigt die ganze geilheit, die jetzt sprudeln in Ihrem Kopf. Und der Anblick von Ihrem Gesicht vergraben in meine Hoden und meinen Felsen harter penis in der hintergrund war einfach fantastisch.

Schauen mir direkt in die Augen, Lyra begann zu saugen einen meiner Hoden in Ihren Mund, saugen Sie trotzig und streichelte die andere mit Ihren zarten Fingern, dann Wechsel Sie. Es fuhr mich gerade verrückt und meine Erregung wuchs und wuchs, was meine Hoden noch größer, Erhöhung der Gebühr. Und meine geliebten mochte es noch mehr, das ist der Grund, warum Rollen Sie in Ihrem zarten Mund, mit Ihrer Zunge hat Sie manchmal geklemmt und es mit Ihrer Zähne überprüfen Sie auf Härte.

Und das war der Auslöser für mich, und ich ließ einen Schrei Los, dass ich nicht sehr oft bekommen, weil mein penis begann, spritzte eine ganze Fontäne, überschwemmungen alles mit meinem Nektar. Zuerst von allen, natürlich, ich habe es, für meine Bauch und ein wenig Brust mit dem Samen, wodurch eine Pfütze da. Meine geliebten erhielt auch Ihre Dosis von meinem Nektar, und in einer Recht angenehmen Art und Weise für Sie. Meine Samen nur tropft nach unten auf meine Hoden, so dass Ihr fest auf ihm, nie aus den Augen, was Sie tun, lassen Sie sich eine zufriedene Moo von allem.

Lyra spielte weiterhin mit meinen Ballons, sanft liebkoste Sie mit Mund und Fingern. Ich mochte es, weil nun eine solche Zärtlichkeiten nicht mich begeistern, sondern brachten angenehme Empfindungen, also ich lag einfach nur da und genoss die Aufmerksamkeit von meinem geliebten.

An einem Punkt spürte ich Ihre riesigen Körper füllen meine Muschi sehr hart und brühend heiß. Ich konnte fühlen, wie ihm bewegten sich in mir, langsam, langsam, ziehen die Wände meiner Höhle auseinander, Zoll um Zoll. Meine Geliebte hielt sogar den Atem an in diesem Augenblick, aber ich, im Gegenteil, konnte sich nicht enthalten, mein Stöhnen. Wenn Ihr Riese war ganz in mir, und ruhte am Ende einer Sackgasse in meine Höhle, meine Muschi gespritzt rundum mit meinem Saft, deckt mich mit solch einer Welle der Freude, dass ich brach in einen Schrei.

Lyra auch angehalten ein wenig den moment zu genießen, verdient Ihre Hüften pumpt mir noch mehr Freude. Sie atmete ein wenig schwer, manchmal brechen in dumpfes Stöhnen aus meiner pussy fast vollständig und es wieder zu seiner vollen Tiefe, der Kollision mit einem Toten Ende, jedes mal zu klopfen, einen lauten Schrei von mir. Allmählich, meine geliebten abgeholt Geschwindigkeit, stößt mehr und mehr oft in meine tiefen, und nach ein paar solcher Schübe, eine süße Welle wieder über mich, dann noch eine, und noch eine.

Ich stöhnte unaufhörlich, das Wiedererleben einer Beendigung nach dem anderen, aus dem mein penis war schon Stein und war kurz vorm platzen zu. Aber ich durfte nicht, es allein zu tun, denn die Leier begann die Arbeit an einem fast rasanten Tempo, und plötzlich gestoppt, füllen meinen tiefen mit einem leistungsstarken jet, der nur wenige Augenblicke vor mir. Aus der Tatsache, dass meine Geliebte schlug hart in meine tiefen, meine Muschi fing auch an, Sperma, Melken Ihre riesigen.

Wir erlebten eine solche Freude, dass wir fast aufgehört zu atmen, füllen den Raum mit einer dahinsiechenden Stille. Man konnte hören das Gurgeln der Samen, der gegossen, in die Sie mich unter den Druck, und die Tropfen der Fontäne, die platzen aus mir heraus, Spritzer mein Bauch und Brust, wodurch die ohnehin schon beachtliche Pfütze auf mich.

Wenn wir die veröffentlicht wurden durch die süßen Wellen und unsere Bäche ausgetrocknet, wir waren noch in der Lage, wieder zu unserem Atem. Nach ein wenig mehr Zeit in mir, beginnt zu Aussehen wie eine riesige, Lyra Links meine überfüllten Graben. Dann Sie beugte sich hinunter zu meinem Bauch und geläppt bis mein Sperma hatte sich auf ihn, er stillt Ihren Durst und hunger gleichzeitig. Stoppen Sie nur, wenn ich sauber war und glänzend von Ihrer Zunge.

Danach, meine geliebten kehrte zu meinem Hoden, hinzufügen, um Ihre Spiele, auch die Liebkosungen meiner Muschi, leckt Ihre Samen triefte aus mir heraus. Von solchen gewalttätigen Ergüssen, und setzte sanft streicheln, ich begann zu fallen schlafend, süß, süß schlafen, einschlafen mit einem lächeln auf den Lippen. Unter dem nassen Klänge der Arbeit der Lippen und der Zunge des geliebten, und Ihr zufrieden muhen.