Huis » Fantasien » Harry Potter und der verlorene Raum. Teil 5

Harry Potter und der verlorene Raum. Teil 5

Ich Frage mich, wie viel er getrunken hat. Also, was haben Crabbe und Goyle mit sich bringen, geben Sie eine solche Kopfschmerzen?” Watscheln und zusammen mit der Gangart von vollgefressen, Flusspferde, seine Gedanken kämpfte, quetschen sich in seinem Kopf brummt. Die Augen zu öffnen, nur mit Mühe, er leckte seine trockenen Lippen. Halle, Kerzen… Was sollte er schlafen? Und warum nackt? Hmm, und mehr als ein. Ein schlanker arm umschlingt seinen Hals, und ich kann fühlen, wie die kleinen von der Festigkeit seiner Brust und die Wärme, die von seinem Oberschenkel auf der Oberseite seines Beines. Jemand ist ruhig schnüffeln in den Hals… Merlin, warum ist es so schwer für ihn den Kopf drehen? Ich brauche, um herauszufinden, wer zum Teufel er war Herumspielen mit der letzten Nacht.” Draco versuchte sich zu Strecken den Hals, schüttelte den Kopf in verschiedene Richtungen. Es war offensichtlich, dass der fremde hatte eine Menge von lockigem Haar. Der Geruch von Ihnen erinnerte ihn an etwas. Zimt? Kann sein…

“Heilige Scheiße, Granger! er schließlich gelungen, seinen Kopf, ” was war das gestern?”

* * *

Harry Potter starrte nach unten in den Unglauben. Einen moment vor, Malfoy war auf seinen Knien und fiel schwer auf seiner Seite in einer Lache seines eigenen Blutes. Hermines Schrei erfüllte meine Ohren. Direkt vor dem Slytherin Einbruch war eine große rack stapeln hoch mit Speerspitzen, Dolche, und einfach nur rostige Waffen junk. Die Spitze von einem der alten Dolche bedeckt war, das gleiche Blut, das war jetzt tränken den Boden. Draco, der Weg so schlecht, lief in eine Klinge, die stecken unter anderem junk.

Hermine Granger war auch auf der Suche nach unten in Unglauben. Der unerwartete Kampf und Malfoy auf dem Boden lag in einer Lache seines eigenen Blutes — es war wie ein Fenster in eine andere, gruselige Realität. Sie konnte fühlen, wie Ihre Hand zitterte, als Sie waren irgendwie gedrückt, um Ihr über die Wangen.

“Hermine! Harry ‘s Stimme hatte eine ernüchternde Wirkung auf Sie,” wir müssen ihm helfen!”

“Ja, ja, du hast Recht”, dachte Sie für ein paar Sekunden, und dann nahm Sie Aktion.

Sie schnell, warf Ihre robe und warf es auf einen Stuhl. Ignorieren Harry ‘ s große Augen, Sie zog Ihr Nachthemd aus und warf es ihm zu.:

— Er muss verbinden, und das ist das einzige, was wir hier haben!”

Packte Ihren Zauberstab und ignorierte Ihre eigene Nacktheit, Sie kniete sich vor Draco.

“Harry, hilf mir ihn auf seinen Rücken!”

Gemeinsam wandten Sie sich dem Slytherin vorbei. Draco sah schrecklich aus: sein Gesicht, schon natürlich blass, war jetzt so weiß wie Kreide, die aus dem Verlust von Blut. Ohnmächtig vor Schock, er konnte kaum atmen. Die Wunde sah schlimm — die langen Dolch versenkt hatte tief in der rechten Seite von seinem Bauch, und als Draco fiel, es war schlampig geschnitten, fast bis zu seinen rippen.

Mit einem dünnen Nachthemd, Harry begann, Riss es in lange Streifen. Suchen wieder für einen moment, Hermine konzentrierte sich und versuchte sich zu beruhigen. Es war ein Zauber, die Sie nie verwendet, Sie selbst, aber Ihre Eltern eine medizinische Ausbildung hatte Ihr geholfen, sich zu entwickeln, ein Interesse an der Heilung Magie. Obwohl die Bücher aus der Bücherei nicht sehr viele Informationen, die das Mädchen gesehen hatte Madam Pomfrey, die Aktionen des mehrere Male. Nun, Sie sollten in der Lage sein, es auch zu tun!

Hermine machte eine komplizierte Bewegung und berührt Ihren Zauberstab auf Draco ‘ s Körper:

Vulnera Canenter! “nichts, keine Wirkung.

Ausatmen, Sie versuchte sich zu konzentrieren wieder und imitieren so die genauen Bewegungen, die Sie brauchte. Nicht alles klappt beim ersten mal, aber Sie kann!

Vulnera Canenter! – Sie hatte sofort das Gefühl, es eine riesige Müdigkeit fiel auf Ihre Schultern, wollte Sie zusammenbrechen, auf dem Boden und schließen die Augen.

Es scheint geklappt zu haben — das Blut aufgehört zu fließen, und die Wunde sah nicht mehr so schlecht. Harry, die hatte eine Art bandage aus Ihrem Nachthemd, begann sich zu binden, bis die Verletzten Slytherin. Vielleicht war es gar nicht so schlimm, wie Sie hätte zuerst gedacht.

“Er muss bewegt werden, um die lounge auf dem sofa,” sagte Hermine, ” aber er kann nicht in Ihre Räume mit dieser Augenbinde auf.”

* * *

Etwas klickte in Draco ‘ s Kopf, und der schwere Dunst in seinem Kopf schien sich zu heben ein wenig. Die Halle, die Barriere, die Hermine mit seinem Schwanz in Ihren Mund… Sie ist auf Ihren Knien vor Potter… Aber was passiert als Nächstes? Ich denke, Sie kämpfen, wie Sie kämpfen, Potter… Aber was Tat Sie in seinem Bett? Ein Gryffindor-junge verloren, und er nur gefickt?

Draco versuchte den Kopf hob um sich umzusehen, aber plötzlich einen dumpfen Schmerz in seiner Seite ließ ihn wieder fallen. Eine Augenbinde? Wurde er verletzt?” Das ist bullshit… Habe Sie kämpfen, Potter mit Schwertern??? Er weiß nicht, wie Zaun. Vollständige sur.

Wollen, um herauszufinden, was Los war, er war im Begriff zu wecken, Hermine, aber dann erstarrte er. Seine Bewegungen, verursacht das Mädchen zu dehnen leicht ein und kuscheln Sie sich näher zu ihm. Draco fühlte die weichen Haare kitzeln seine Beine. Ich denke, Sie waren nass.

Zusammenzucken bei dem Schmerz in seiner Seite, als er bewegt, er bewegte sich leicht von Ihr Weg, vorsichtig, nicht zu wecken. Hermine murmelte etwas im Schlaf und rollte sich auf den Rücken. Die großen, dunklen Kegel von Ihren Brustwarzen auf Ihre kleine Brust starrte achtlos an der Decke. Er hielt für einen moment inne, wobei in der Szene vor ihm. Hermines Brüste waren nicht sehr groß, aber das überstehende Pyramiden von Ihren Brustwarzen machte Sie wollen, Sie zu berühren.,

Leichtes befeuchten seine finger in den Mund, die er sanft berührte die Spitze einer Brust. Granger seufzte leise, und es schien, dass Draco die Seufzer hallte in seiner eigenen Brust. Er verfolgt langsam im Kreis mit seinem finger, hören auf Ihre Atmung. Vorsichtig, als ob Angst, sich zu verbrennen, auch die Bremsbeläge sein Finger rutschte zunächst um eine Brustwarze und dann um die anderen. Immer näher kommen Sie wieder, er leicht legte eine Brust mit seinen Lippen und bedeckte die andere mit seiner hand, fühlte die harten Nippel drücken gegen seine Handfläche. Er fuhr mit seiner Zunge vorsichtig über die dunklen Kegel und fühlte Hermines Atmung beschleunigte sich noch mehr.

Er hob seinen Kopf von Ihrer Brust für einen moment, dann sah er schnell an Ihr Gesicht. Feine, elegante features, lange Wimpern. Hölle, warum ist Sie nicht ein reinblüter? Ich Frage mich, wenn Sie schläft. Oder ist er vorgetäuscht? Aber was macht es für einen Unterschied für ihn?

Loslassen Ihre Brüste, Draco sanft bewegte seine hand hin, um sich auszuruhen auf Ihren flachen Bauch. Samtige Haut und die kleine Mulde Ihres Nabels, er konnte fühlen, wie der Rhythmus Ihrer Atmung, in seiner Hand und merkte plötzlich, daß er atmete genauso schnell. Er wusste nicht, was er tun wollte oder warum. Ihr Körper war seltsam attraktiv. Ich Frage mich, ob Ihre arrogante Maske, die abfallen, wenn Sie kommt. Verdammt, warum hatte er nicht an alles erinnern? Wenn er eh schon gefickt, Sie würde wahrscheinlich wollen es wieder tun.

Beugte sich, er nahm Ihre Brustwarze in seinen Mund wieder und neckte Sie mit seiner Zunge. Ihre hand rutschte nach unten zu bedecken, die kleine unten auf die Schamhaare. Die leicht gespreizten Beine erlaubten, seine Finger zu schieben, sogar noch tiefer. Ihr Schlitz war glatt und heiß. Draco Sie nur leicht lief seine finger zwischen den zusammengebissenen verlässt, wenn er fühlte, wie Sie problemlos zu öffnen, die Zugang zu dem feuchten inneren Blütenblätter. “Ich Frage mich, warum zum Teufel ich hier mache?” – ein neuer Gedanke ließ ihn für einen moment eine pause, aber seine Hände sofort setzten Ihre Arbeit Fort. Warum ist er streicheln Granger, wie Sie eine Art Prinzessin und kann nicht aufhören?

Hermione stöhnte, und als er zog Weg von Ihren Brüsten, seine Augen plötzlich erwiderte. Für einen moment, Ihr Blick gerichtet war, an Ihr vorbei, aber dann konzentriert und Draco sofort seine hand über Ihren Mund. Gerade in der Zeit, Sie zuckte Ihr ganzer Körper und schien zu Schreien. Ein Schauer ging durch Ihren Körper, und eine seltsame Mischung aus Angst und Aufregung, die Ihre Augen füllten. Sie fragte sich, wie würden Sie landeten im Bett, wenn Sie hatte eine solche Reaktion in den morgen.

Gelehnt auf Hermine, und fast ohnmächtig von dem stechenden Schmerz in Ihrer Seite, Draco begann sich zu wälzen, streicheln Ihre Brüste und Schlitz mit seinen Lippen und hand. Seine Finger waren sofort abgedeckt in klebrige Feuchtigkeit, und nun schob Sie leicht zwischen die Schwämme. Bewegte seine hand ein wenig höher und berühren Ihre großen Clit, fühlte er plötzlich, wie viel Ihr schlanker Körper wölbte sich unter ihm, fast warf ihn auf den Boden. Er hatte zu greifen, die Rückenlehne des Stuhls, zog seine hand Weg von das Gesicht des Mädchens. Sie stöhnte laut und Schloss Ihre Augen und streckte sich wieder. Ihr Bein rutschte von dem schmalen sofa, und Ihre schlanken Schenkel geteilt, was Draco vollständige Handlungsfreiheit. Er bewegte seine hand tiefer, und massiert das Loch von Ihren Arsch mit seinen finger, der verursacht, ein anderes Stöhnen. Dann führte er die Art und Weise …