Huis » Studenten » Alechka

Alechka

Ein 19-jähriges Mädchen, mittelgroß, Dünn, etwas umständlich. Blonde Haare, nicht sehr attraktiv im Gesicht, aber freundlich und offen. Warum geht Sie in kurzen Hosen, meiner Meinung nach, sollten Mädchen Kleid nicht zu aufreizend. Gesäß-Länge shorts, nicht denim, glatt gestrickt. Und es gibt nichts besonderes zu zeigen gibt. Skinny Beine und Hosen, die nicht passen, nichts ist, wie es ist in der Regel dachte.

Neben mir war eine Näherei, oft sah ich Ihren Blick auf mir, Sie mochte mich. Wenn ich an Ihr sah, schaute Sie verwirrt und sah Weg. Scheinbar war Sie eine Art Mädchen, ein bisschen naiv. Ich wurde neugierig, fand heraus, Ihr name, suchte und fand Sie auf dem sozialen Netzwerk. Auf dem Foto war Sie mit einem Kerl, den Mann an der Seite hat Sie ein Foto mit Ihr. Ich verstehe nicht, warum schaut Sie mich so an.

Am Nachmittag, mein team war nicht erlaubt zu verlassen Arbeit früh, weil der Mangel von Werkstücken und übertragen wurde, zu einer nahe gelegenen Näherei zu tun geringe Arbeit. Sie saß gegenüber von mir und Ihre verwirrten Blick in meine Richtung und lächelt, neckte mich, ich kam und begann zu sprechen, und dann fragte ich Sie, zu gehen für einen Spaziergang in den Abend, und Sie willigte ein, verlegen und aufgeregt, Sie mochte mich.

Wir gingen zwei Stunden, unterhielten uns, gingen in ein cafe. Sie war schon ein nettes und freundliches Mädchen. Ich weiß nicht, was Sie sich erhofft hatte bei der übergabe von meinem Haus, ich lud Sie zu mir nach Hause zum Tee. Sie willigte ein, wenn auch nicht sofort. Sofort nach dem Tee, schlug ich vor, Sie schauen einen Film aus meiner Sammlung, und nach 10 Minuten war ich schon obszön ziehen aus Ihren shorts und entblößte den schwarzen Stoff des engen Höschen. Sie war sehr verwirrt und aufgewühlt, aber Sie wollte nicht aufhören, mich von eindringenden Ihrem Körper. Sie verloren Ihre Bluse und BH, und wurde auf dem Rücken liegend mit nichts aber Ihr Schwarzes Höschen. Ich entkleidete mich vollständig, den letzten Hauch von Unterwäsche flog mir zeigt Ihr, mein penis, mit dem Sie zu treffen war. Ich konnte es nicht ertragen. Alya machte mich echt an. Er öffnete Ihre Beine, lief seine Finger entlang Ihrem Schritt, der Betrachtung der Umriss Ihrer Muschi durch den Stoff Ihres Höschen. Ich zog mir mein Höschen und breitete meine Beine breit. Ihre Muschi war glatt Rasiert, weich und zart an. Ich spielte ein wenig Zunge mit Ihrer pussy, flatterte über Ihre Perle. Ala jammerte leise. Warme, offene, Schenkel, zärtlich Bauch, flattern salzig Gebärmutter, weiche Brüste sanft spielen unter den Palmen. Ich nahm Sie in der gleichen position, schwebte über Ihr, Gesicht zu Gesicht, Ihre leidenschaftliche beißt in meine Lippen, ich verbringe meinen Kopf an Ihren Lippen, ich bin nicht in Eile zu geben. Oben und unten, den Kopf auf die Schamlippen, das Aussehen eine leidenschaftliche Frau, Druck und penetration.

Ich dachte ich würde führen Sie in ein Hindernis, aber ich bin kein Pionier, es ist verarbeitet worden. Eine dünne blonde Mädchen ist unter mir, Ihre vagina ist eng, nicht bereit für meinen Schwanz. Ich bewege mich langsam, zu entwickeln, zu gewöhnen. Es gibt keine Worte, nur Leidenschaft Stöhnen. Ich fühle mich feucht im inneren, das Mädchen ist nass, ich ficke Sie schneller, Coole Hündin. Nachdem die Grenze erreicht, ich nehme meinen penis und fertig. Rieselt der cumshot auf Ihren Bauch, Alya in einem hohen frenzy. Er rieb Ihren Bauch mit einem Handtuch, pflanzte einen leidenschaftlichen Kuss auf die Lippen und klemmte sich Ihre Brüste. Sie scherzten und lachten, aber es war keine Spur von Ihrer Verlegenheit, und Sie waren beide angeheitert. Als er wieder Aufstand, war er immer noch Lügen mit den Beinen leicht auseinander. Muschi ist nicht mehr so schlank, es ist klar, dass es niedergeschlagen wurde durch ein Mitglied) ich ging ins Badezimmer und wusch sich das Ende. Als ich zurückkam, alechka winkte mich mit einem Blick und einem lächeln. Legten wir uns, kuschelten, wenn die macht kam, beugte ich Sie unten mit einem Krustentier und trat schon tief. Das Mädchen nahm meinen Schwanz komplett. Ich halte meinen Hintern, eine junge und naive Luder auf den Ellenbogen. Ich ficke aus dem Herzen, die vagina mündet, geben Sie mir tief, rutschig, nass, flattern. Wieder ist der Zustand und die cum auf der Rückseite…

Ich ließ es nicht zu verbringen die Nacht an meinem Platz, Stand ich auf, ziehe mein Höschen, zog mich an und verließ, morgen ich werde dich in die Werkstatt. Ich verbrachte den ganzen Abend liegen und Filme schauen. Morgen, Alltag, Frühstück, Mittagessen mit dir und ab nach Hause. Der Kleinbus erreicht die Arbeit fast eine Stunde Stau -, wochentags. Ich gehe in die Umkleide, von der alltäglichen Kleidung eine robe, die über die Straße in den shop. Ich kommuniziere mit meinem team, suchen Sie mit meinen Augen. Ich wollte nicht sehen, Ihr in der Schneiderei-shop, anscheinend hat sich Ihr shift kommt etwas später heute. Nicht sofort, nach einer Stunde trafen Sie die Augen, Ihr lächeln nicht verbergen kann. Flinke, boshafte. Ich gab es einen guten Ruck von gestern. Überraschenderweise habe ich gestern kam, begann zu sprechen, bevor wir tauschten Blicke und schoss die Augen für drei Monate und sofort gefickt. Es gab keine solche Sache in meinen Gedanken, es kam von selbst heraus. So weitere 3 Werktage vergangen, nach der Schicht, die ich abgefangen Ihr, wir gingen zusammen zu arbeiten. Alya ist schon kuscheln zu mir, umarmt mich, wie ich bin Ihr Freund, Ihr Eigentum.

Es ist regnerisch heute, und Alechka ist das tragen von engen jeans. Sie hielt meinen Platz. Alechku auf die Kante von meinem Bett auf den Ellbogen der ein Krustentier) ich Senke meine Jeans, mein Schlüpfer zu, ohne Vorspiel, meine Leidenschaft ist und ich es nehmen. Vor mir sind die Schwämme, die Tore, die bereit sind zu empfangen. Ich habe auf einer prezik und trat in die Feuchte, einladende Gebärmutter. Meine Hände streicheln Ihre Hemisphären, Sie stöhnt leise, und ich Sie schieben den ganzen Weg, tief, tief. Ein rush, ein starker Strömung und ich bin fucking Ihr wie Wild wichsen. In dieser Nacht habe ich gefickt Alechka zweimal mehr. Die Hündin blieb die Nacht bei mir kuscheln zu mir alle Nacht. Am morgen, vor dem Frühstück, steckte er Ihr und fertig auf Ihren Bauch. Wir gingen zusammen zu arbeiten, Gurren wie die Turteltäubchen, und machen aus den ganzen Weg.

So ein paar Tage vergangen und das Wochenende verabschiedet. Ich hatte meine eigenen Dinge zu tun und nicht kreuzen sich die Wege mit Ihr. Und um ehrlich zu sein, ich war nur daran interessiert, die Möglichkeit, ziehen Sie zu mir nach Haus und ficken Sie für eine Stunde. Als partner für ernsthafte Beziehungen und der Kommunikation, ich war nicht für Sie interessiert. Es gibt keine harten Gefühle.

Auf unserem Dritten Spaziergang, ich lud Sie in ein Café und dort eine Frage gestellt über Ihre VK an, die Sie mit einem Kerl, ich fragte, was es bedeutet. Antwortete Sie mir direkt. Es stellt sich heraus, dass dies der Mann, mit dem Sie kommuniziert. Angeblich, das ist Ihr Freund und Sie nur selten zusammen. Und dieser Kerl ist auch zu ficken.

— Wenn Sie einen Freund haben, warum sind Sie mit mir?” Ich fragte Sie,.

— Ich mochte Sie.” Das war Ihre Antwort.

Die Logik der Mädchen ist Eisen, wenn der Kerl, den Sie mochte sehr viel, dann Sie hat nichts dagegen, springen auf seinen penis. Tja, was soll ich sagen, naive Mädchen.

An diesem Abend begann, als Sie war, sitzen oben auf der mich in eine Sitzposition, die ich nicht haben ein Gummiband auf, ich mochte das Gefühl Ihrer nassen pussy, es floss, bekam Sie hoch, Sie wollte gefickt werden. Herausgezogen, fertig auf den Rücken, nahm in den Mund, für Ihre eigene Sicherheit sorgfältig Poliert von Spuren und gefickt mit einem Krustentier, fertig auf Ihre Muschi. Tropfen Sperma glitzerte schwach auf Ihre großen Schamlippen.

So mein Leben floss, arbeitete ich in der Schuh-Industrie und eine 19-jährige Näherin arbeitete in meinem shop. Oft gingen wir mit Ihr zusammen von der Arbeit, ging zu meinem Haus, wo ich hatte Sie auf mein Bett. Manchmal, ohne sich auszuziehen, er würde Ihr wie ein Krustentier auf den Rand des Bettes, ziehen Sie Ihre jeans oder shorts nach unten, und ziehen Sie Ihr Höschen… er in der Regel fertig auf den Arsch, nur selten in ein Kondom. So eine saftige baby war schön zu spüren, wie es fließt, die angenehme enge Ihrer vagina. Ich habe alles, was ich wollte, mit Ihr, würden wir zu Fuß durch den Park in den Abend, Sie würde runter auf die Knie und bring mich zu Spritzen Sperma auf Ihr Gesicht. Irgendwie wischte Ihr die Spuren mit einem Taschentuch und ging weiter durch die Ströme der Menschen, die zu meinem Haus, um wirklich zu ficken. Ich hatte dem sex bei Ihr zu Hause, ging in die sauna, wo ich gefickt diese Schlampe in einem höllischen Temperatur, es war eine Menge)

Das ist im Grunde das Ende meiner Geschichte, ich fick diese Muschi seit fast einem Jahr arbeiten wir an der gleichen Stelle, ist alles super)))
Ich wollte fügen Sie Ihr Foto für Euch, aber ich finde nicht diese Funktion noch nicht)