Huis » Studenten » Auf dem Riesenrad

Auf dem Riesenrad

Wir, kontaktiert Ihr, vor einem Monat. Ich war die erste, die schreiben, wollen kennen zu lernen, und dann die Kommunikation ging auf… die Beurteilung durch Ihre Bilder, Sie war ein 20-jähriges Mädchen von mittlerer Höhe, mit schöne lange Beine und eine straffe, kleine Brust. Ihr name war Tanya. Sie studierte, wie es sich später herausstellte, an einer Berufsschule, arbeitete Sie in Teilzeit an kleine Arbeitsplätze und lebte mit Ihren Eltern. Einen Monat später, nach dem Beginn der Kommunikation, Sie bot mir an zu Ihr zu kommen in St. Petersburg. Da lebte ich ein paar hundert Kilometer von ihm Weg, ich nahm eine Auszeit für ein paar Tage, und nach einer Weile stimmte ich zu. Weniger als eine Woche später, ich war auf meinem Weg nach St. Petersburg in einen reservierten Sitzplatz…

Bei der Ankunft am Bahnhof, bekam ich sofort mein Lager auf und ging zur U-Bahn. Wir vereinbarten ein treffen in der Eremitage, wie Sie wohnte in der Nähe. Als ich dort ankam, wartete ich, und nach 10 Minuten kam Sie. Sie trug ein ärmelloses t-shirt und einen ziemlich kurzen Rock, 20 cm über dem Knie. Sie war etwas kleiner als ich, mit kurzen Haaren und schwarzem Lippenstift. Als Sie sich näherte, lächelte Sie und sagte mit sanfter Stimme:

“Hey, sollen wir gehen?”

Ich konnte nichts sagen und ging mit Ihr in die Stille. Sie nahm meine hand und führte mich tiefer in die Menge der in der Nähe Stand. Nach einer Weile kamen wir zu den üblichen Lebensmittelgeschäft, Tanya ging und kam eine minute später mit einer Flasche Wein und Zigaretten. Nach dem anzünden einer Zigarette, gingen wir irgendwo wieder, es war schon dunkel, und ich fragte, ” wo sind wir?»

“Du wirst sehen”, sagte Sie.

Sie wollte nicht sagen, ein Wort auf dem Weg. Müssen wir liefen einen kilometer, bevor erreichten wir den Vergnügungspark.

— Warum sind wir hier?” Ich dachte, wir wollten sightseeing”, sagte ich.

“Wir werden für eine Fahrt gehen, und dann werden wir sehen”, lächelte Sie verführerisch, ” da ist noch viel Zeit.”

Einmal in den Park, Sie sofort führte mich zum Riesenrad, wo wir bezahlten und setzten sich.

— Wie bist du dorthin gekommen?” “Gut,” sagte ich, nahm ein Schluck aus der Flasche.

Sobald wir anfingen zu nähern, oben, Sie kam nahe zu mir und begann mich zu küssen leidenschaftlich. Ein wenig geschockt von dieser Wendung der Ereignisse, antwortete ich freundlich. Ich habe sofort meine hand in Ihre Unterwäsche. Ihre Scham war ganz glatt, und als ich nach unten ging, fand ich Ihre bereits nasse vagina eingefügt und zwei Finger in Sie. Sie wiederum fing an, meine jeans aufzuknöpfen, und wenn Sie es Tat, fühlte ich warme Hände auf meinen Schwanz sanft zu massieren. Dieser dauerte etwa 3 Minuten. Nach, dass, Sie abrupt zog Weg und kniete nieder, um mein bereits stehenden penis in Ihrem Mund. Ich schaute in die Ferne, wir wurden bereits an der Spitze des Rades, ich nahm einen Schluck von der Flasche, ich Schloss meine Augen und gab nur in den Empfindungen: mein Schwanz glitt über Ihren warmen Mund. Auf den ersten, Sie leckte es und legte Sie auf Ihre Wange, nahm es heraus und spielte mit dem Kopf mit Ihrer Zunge, was mir viel Freude bereitet, dann werden Sie allmählich zu schlucken, Sie war gut darin, am Ende kann ich bereits spüren die ganze Tiefe der Kehle. Ich kam direkt in Ihren Mund, es gab eine Menge von cum, so dass Sie schlucken musste. Nach dem schlucken jeden letzten Tropfen, Stand Sie auf, hob Ihren Rock und setzen Ihre Höschen waren schon nass in der unteren Hälfte, und sagte:

“Jetzt Sie…

Sie Stand mit Krebs und zog mich zu Ihr Niedlich, big-ass. Ich drückte meine Nase in Ihren anus und begann zu lecken Ihre süße vagina leidenschaftlich. Arbeiten meine Zunge schwer, ich Drang tiefer, und leckte Ihre Lippen. Nach 5 Minuten, laut zu Stöhnen, Sie energisch drückte mein Gesicht auf Ihren Schritt, und begann zu cum…