Huis » Studenten » Urlaub am Meer für Mama und Tochter

Urlaub am Meer für Mama und Tochter

Nach Erhalt unserer Zimmerschlüssel an der Rezeption des Sanatoriums, Anka und ich Eilte zum Fahrstuhl, die Türen waren bereits beginnt, sich zu schließen. Wenn ich gefangen, mein Atem, ich schaute mich um: vier Jungs in Ihren späten Teens oder in frühen Zwanziger Jahren waren auf der Suche nach mir und meiner Tochter mit Interesse.

“Danke, Jungs. Ich lächelte Ihnen zu. “Drücken Sie die fünf, bitte.”

— Es ist bereits angeklickt, so werden wir auch hingehen.

Der große Aufzug von der alten sowjetischen sanatorium summte, die uns in die richtige Etage. Versuchen Sie, nicht zu unterbrechen, die leichte Konversation mit den Jungs, ich war erfreut zu finden, dass ich anziehen Ihre Aufmerksamkeit. Meine kurze Kleid zeigte meine Beine perfekt, auch wenn Sie nicht gegerbt noch, und die Jungen hielten heimlich Blicke auf Sie. Jedoch, Anka ‘ s Abbildung besetzten Sie nicht weniger.

Der Aufzug öffnete sich, und die Jungs sofort nahm unsere Koffer und schleppten Sie runter in die Halle, was ein gutes Zeichen war.

Ich rief nach Ihnen, und meine Tochter und ich langsam folgten Ihnen Licht. Sie scherzten untereinander, über wie viele outfits der Frauen nahm in den Urlaub für eine Woche.

“Und wir haben Zimmer 527″, sagte der black-eyed Gena, dessen Namen ich schon herausgefunden, in den Aufzug. — Kommen wenn Sie etwas brauchen.”

Anka unmerklich rollte ihn nicht aus den Augen, lassen Sie mich wissen, Ihre Einstellung zu dem, was passiert war.

– Absolut! Sagte ich mit süßer Stimme. “Gen, können Sie zeigen uns den Weg zum Strand?” Wir sind in diesem sanatorium zum ersten mal, wir wissen nicht, überhaupt nichts.

Dieses mal Anka verdrehte die Augen, so dass Ihre Stirn könnte geknackt haben von innen heraus. Ignorieren Sie, ich arrangiert für die Jungen klopfen an unserer Tür in einer halben Stunde.

***

In unserem Zimmer, wir hastig öffneten wir unsere Koffer auf der Suche nach Badeanzüge und Strand-Accessoires. Ich konnte nicht herausfinden, was wir gesucht haben.

“Mama, wird es einen Ort zu ändern?” meine Tochter gefragt, zog Ihren bikini aus der Tasche.

— Ich weiß es nicht. Setzen Sie auf einen Badeanzug unter Ihrer Kleidung, nehmen Sie einen Wechsel der Kleidung mit Ihnen.

Wir liefen, verpackt, preened, und in einer halben Stunde waren fast fertig. Die Jungs mussten nur fünf Minuten warten. Ich bemerkte, wie Wolodja nickte zustimmend, der Blick auf die luftig leichte Kleid auf Anechka. Aber, meine kurzen shorts und engen t-shirt auch sammelte genug Aufmerksamkeit.

***

Die Jungs waren alle Charme, die für Ihr Alter war auch ungewöhnlich — eine so Gründliche Ansatz ist in der Regel aufgefallen, bei Männern nach dem 30. Anka aufgetaut out und auch sonnte sich in Ihrer Aufmerksamkeit und Komplimente, denn Sie waren kaum älter als Sie, ein achtzehn-Jahr-alten high-school-Schüler. Muskulös, gut aussehend und jung — ein wunderbares paar, dachte ich.

Nach dem schwimmen und Sonnenbaden, wir waren hungrig.

“Let’ s get ready”, sagte ich. “Es ist höchste Zeit für das Mittagessen, und ich habe keine Energie übrig. Zu viele Ereignisse für einen Tag. Tochter, lassen Sie ‘ s gehen zu ändern.

Ich erhob mich von der Matte, holte meine Tasche und wir gingen zum Strand stall. Meine Tochter war jammern über das gehen zu McDonald ‘ s, und ich war darüber nachzudenken, wie wir fortfahren konnte der Abend mit den Jungs, um nicht zu verlieren, die Stimmung.

“Kein McDonald ‘s”, sagte ich streng. “Es gibt Essen, Obst und gesunde Lebensmittel.

Anka schmollte und schwieg, stöbern in Ihre Tasche. Vorsichtig, nicht zu berühren die Wände der engen Kabine, ich zog meinen nassen Badeanzug und begann Sie auf meinen BH. Anka war immer noch kramend in Ihre Tasche.

“Mama?”

— Was?”

— Ich habe vergessen, meine shift-down”.

Goofball, dachte ich, aber ich wusste nicht, sagen Sie es laut.

— Dass ich alles vergessen — meine Unterwäsche und BH?”

“Ja.”

“Setzen Sie auf Ihrem Kleid und gehen. Es ist nur zehn Minuten zu Fuß zu meinem Zimmer.

Wir gingen zurück auf die Matte und packte es und all die anderen Dinge in der Tasche.

“Jungs, wie weit ist der Markt hier?” Ich will frisches Obst zum Mittagessen.

Die Jungs brav begann, sich gegenseitig zu sagen, wie man den Markt und was zu nehmen oder nicht zu nehmen es. Dann werden Sie bot an, uns dort hin und ich stimmte zu. Meine Tochter zerrte an meiner hand, erinnerte mich daran, Ihr problem, aber ich nur sah Ihr streng und sagten, dass es Ihre eigene Schuld, Sie tragen mit jetzt.

***

Südlichen Markt Anbieter sind mehr ärgerlich als das südliche Mücken. Wir schaffte es kaum, Sie zu bekämpfen off und müde ziehen unsere Füße, ging zurück zum sanatorium.

“Ach, übrigens”, Andrej plötzlich schrie, die auf einem Zaun in der Nähe von uns. Es gibt ein delfinarium hier richtig!

Er zog ein paar Steine an den Zaun, Stand auf, und streckte, spähte über den Rand.

“Hier ist Ihr pool ist hier genau richtig!

Hinter dem Zaun, es Roch wirklich wie Salzwasser. Ich ging rüber und stellte sich auf die Zehenspitzen auf die Steine, aber ich konnte nicht bis auf den Rand. Zur gleichen Zeit, die Jungs um mich herum keck packte meine Schultern und mein Arsch und hob mich hoch. Ich starrte über den Zaun auf die große Blaue pool von Delphine spielen in es, genießen Sie die starke Umarmung des Jungen männlichen Körper anstatt der Ansicht.

“Anh, schauen Klasse aus! Ich nickte zu meiner Tochter, zu entwirren mich aus der Mann in die Arme. “Hilf mir, Jungs.

“Nein”, sagte ich. Nicht! Sie versuchte, um Sie abwehren, aber ich gab Ihr mit einem strengen Blick und Sie ließ ihn gehen.

“Lassen Sie mich Sie auf meinen Hals,” Gena sagte gutmütig hinter Ihrem Rücken, und ohne zu warten, für die Erlaubnis, er zog Sie hoch, indem Sie die Taille mit einem starken Ruck, hob Sie über ihn, und steckte seinen Kopf direkt zwischen Ihre Beine.

Ich kicherte vor mich hin. Mmm, ich möchte, dass. Aber Anka flatterte, als wollte er Sie Essen.

“Beruhigen Sie sich, oder er wird Sie fallen!” Ich tadelte Sie. — Du wirst es sehen, nichts dergleichen. Halten Sie Ihre engen, Gen, dies ist mein kostbarster Tochter, ich habe keine andere.

Gena zuckte mit den Schultern, macht Anka sitzen fest, aber Sie nicht wirklich helfen. Gena plötzlich erstarrte, und seine Augen größer. Sie zog seine Haare, dachte ich.

– Ein, siehst du die Delfine? Fragte ich.

— Sehen Sie, lassen Sie mich gehen Sie schon, Sie konnte nicht still sitzen.

“Gut, lassen Sie Sie gehen, okay”, sagte ich, klopfte ihm auf die Schulter. “Sehen Sie, Sie nicht Vertrauen Sie. Vorsichtig, vorsichtig.

Er senkte Sie zu Boden und Sie sprang Weg von ihm in Verlegenheit. Wir gingen nach vorne. Drei von den Jungs waren zu Fuß mit uns, aber die vierte war nicht in Sicht. Plötzlich fuhr ein Auto neben uns.

“Hey, Mädels und Jungs, hinsetzen!

Wolodja, unser vierter Bekanntschaft, winkten uns aus dem Auto.

– Klasse! Ich sagte. — Ich glaube nicht, Sie hatte ein Auto.” Meine Beine sind so müde.

“Ladies first,” Gena sagte, und öffnete die Eingangstür für mich. Ich duckte mich nach unten, im sitzen.

“Mama, wo bin ich denn?” Anka gefragt von hinter mir.

Ich dachte, ja, es gibt sechs von uns, die alle von Ihnen passen nicht.

— Gut, sitzen in den Armen von jemandem, den Sie am besten gefällt.

“Neeeee,” Sie stöhnte. – Jungs, vielleicht hat jemand will zu laufen?

Die Jungs schüttelten die Köpfe und versuchte, Sie zu überreden, zu gehen. Sie wollte offenbar legte Sie auf Ihren Schoß. Ich wurde abgelenkt, so dass die Augen bei Wolodja, und legte meine Beine so, dass meine Knie sah so attraktiv wie möglich. Inzwischen gab es einen Tumult auf dem Rücksitz, und dann Gena sagte laut::

— Wir sind bereit, lasst uns gehen!”

Ich drehte mich um: Anka saß auf seinem Schoß, und wandte sich in Unmut und zur gleichen Zeit, schob seine Hände Weg, die er versuchte um Ihre Taille. Gena bald aufgegeben und entfernte seine Hände.

Drehen wieder um, ich blickte in den Spiegel. Wenn ich streunte ein wenig, ich konnte sehen, wie meine Tochter in die Augen. Sie Tat, als mühsam zu sein, in unerträglichen Qualen. Ich sagte, ” Sie erinnern sich später, wenn Sie mein Alter, wie schön es ist, Jungs behandeln dich, du Narr.”

Das Auto weggezogen, und ich begann ein Gespräch, schaute zuerst auf die Straße und dann in den Spiegel. Meine Tochter war noch ein Märtyrer, der sich selbst, kämpfte gegen die Männer die Hände, und vorsichtig spitzte Ihre Lippen, und es war nur nach fünf Minuten, dass ich erinnerte sich plötzlich, was Ihr problem war. Ich ausgestreckt auf dem Sitz und schaute auf Ihren Schoß. Anka saß mit Ihrem Arsch auf den Saum Ihres Kleides, aber ich hatte keine Zweifel, dass Gena war durchaus bewusst, dass es nichts unter dem Kleid.

Ich dachte, er selbst legte seine Hände auf, aber ich konnte es nicht sehen im Spiegel. Ich drehte mich um und es schien mir, dass Gena zuckte, versteckt seine hand.

– Wie sind Sie denn hier, …