Huis » Traditionell » Beichte

Beichte

“Lyosha, haben Sie, um Ihr zu sagen!»
Eine SMS von Mascha tauchte in meiner Erinnerung. Für die zweite Woche, die ich versucht habe zu sagen, meine Freundin Anya, ich werde sehen, Ihr Freund Mascha.

Anna war eine schöne Blondine, 19 Jahre alt. Sie war zwei Jahre jünger als ich, ein student an der uni. Als ein Mädchen, Sie war sehr sportlich, hatte eine große Wirkung auf Ihre Figur, um meine Freunde werden vor Neid platzen. Aber nach 8 Monaten Beziehungen, ich noch wurde mehr daran interessiert, Ihr Freund.

Dies muss ein Ende früher oder später.

“Ich werde es Ihr erzählen!” Heute! Ich sagte mir, Stand vor der Wohnungstür.

Nach dem drücken der Klingeltaste, die Tür schnell öffnete und Anya hing an meinem Hals mit einem freudigen Quietschen.

“Sooooo, Sie es endlich geschafft auszubrechen. – Sagte Sie glücklich und wir küssten uns.

— Es gibt Probleme bei der Arbeit jetzt.
Ich log schamlos als ich ging in die Wohnung und zog meine Schuhe aus.

“Haben Sie etwas zu trinken?”

“Ich werde es bekommen.”
Nachdem er mich zu meinem Zimmer, Anya zog sich in die Küche. Klirrender fröhlich auf den Weg, Sie kam mit einer Flasche Wein und zwei Gläser Wein in den Händen.

— Zu Ehren von dem, was Urlaub ist?

“Oh, Katjas Geburtstag war gestern”, sagte Sie, bezogen auf Ihre Schwester.

— Es gibt ein paar mehr Flaschen in den Kühlschrank, so dass ich nicht glaube, Sie werde dich vermissen.”

Sie schenkte den Wein ein und wir tranken. Sie erzählte mir über Ihre Probleme an der uni, während ich sammelte meine Gedanken endlich zu Ihr sagen. Ich beendete ein weiteres Glas in wenigen Zügen, und mich gut vorbereitet. Anya beugte sich vor und Biss in meinen Mund. Ich erwiderte den Kuss zögernd, versucht zu halten meine Lösung.

“Kätzchen, du bist immer bei der Arbeit… Anya sagte mit Unmut
— Ich bin jetzt schon langweilig ohne dich.”..
Ihre Stimme war verspielt und süß, und Ihre hand war schamlos und streichelte meinen Schwanz durch meine jeans. Ich habe nicht mich selber zu überzeugen. Ein Kuss und noch einer und noch einer folgten einander leidenschaftlich. Es ist wie ein Atemzug zwischen zwei Menschen. Die Bestimmung zu kommen sauber wieder gegangen war.

Ich schob Ihr unten auf dem Bett, ergreift die initiative und begann, beißen den Hals, Schlüsselbein, Schulter—, ich Liebe das Gefühl Ihr Körper bogenförmig aufgeregt von dem Bisse.

Die Hände schon lange bekannt, was zu tun ist. Dinge, die Zeit, die begeistert Körper eins nach dem anderen und machte sich… ein egal, wo. Ich spielte mit Ihren Brüsten, sanft streichelte Ihre Brustwarzen, knabberte, zog Sie zurück… Leichte Stöhnen waren zu hören, und nach ein paar Sekunden, die Brustwarzen” im Kampf ” stecken vorwärts. Mein Finger glitt in Ihre nasse Muschi. Nass und heiß… Sie wirklich vermisst dich so sehr. Ihr Körper bewegt sich nach vorne, sitzt auf der Handfläche von Ihrer hand, was in der Lust, und Ihr atmen wird zerlumpt in der Zeit mit den zitternden Körper.

Plötzlich, Anya verwandelt wurde und Sie begann zu reagieren, mit Bissen. Sie schnell beißt mich in verschiedene Teile meines Körpers, und ich beschloss, in zu Ihr, dreht Sie auf meinen Rücken. Und dann ein paar Bissen fiel auf den Bauch, und dann Ihre Handfläche legte sich auf die Basis des penis. Setzte Sie Ihr Spiel laufen Ihre Zunge über den Kopf von seinem Schwanz. Langsam, fachmännisch, er neckt mich. Ihre Lippen prallten an die Welle, was mir viel Freude bereitet.

Sie stoppte abrupt und küsste Ihren Weg zurück zu meinem Gesicht. Wir sind wieder verschmolzen in einem Kuss. Zog Ihre Lippen Weg, Sie quält mich wieder, und ich Hebe meinen Kopf, um erreichen Ihre Lippen. Ein weiterer Kuss, und die Augenbinde fällt über meine Augen, die Knoten, die Sie schnell angezogen an der Rückseite von meinem Kopf. Jetzt wird alles eine überraschung für mich.

“Hmm, das ist noch interessanter.

Sanfte Küsse hinab auf meinen Körper, breitet sich in meine Handflächen. Sie küsst Sie, nimmt dann meine Finger tief in Ihren Mund. (es macht mich an wie die Hölle, und Sie weiß es) ersten meiner linken hand, dann ist das mein Recht, und Sie brachte Sie zusammen. Plötzlich merke ich, dass die Hände nicht mehr voneinander zu trennen, Sie sind gebunden mit einem Seil. Das Seil zog meine Hände gnadenlos auf den Kopf des Bettes, und Anya schleichend weiter Ihre Pläne.
Sie spreizte mir von oben zu, und mein Schwanz glitt leicht in Ihr extrem aufgeregt Gebärmutter. Nur ein paar Bewegungen machte es schwer für mich zu halten wieder meine weichen stöhnt. Ein lautes ja quatschende Geräusch wurde Hinzugefügt, um die Klänge in den Raum.

“Oh, ja… ich stöhnte, und dieses mal wurde ich unsanft unterbrochen.
Ein gag platziert wurde, in seinen Mund. Den richtigen moment gewählt wurde und den ball schnell Drang im inneren, die Möglichkeit geben, nur an Moo. Ee” check-in ” dauerte nicht lange. Immer aus meinen Schwanz, Sie fing schnell mein Knie in die Schlaufen.

Dann begann ich zu vermuten, dass etwas falsch war, aber ich konnte nicht protestieren, mit einem Knebel im Mund. Das Seil zog Ihre Knie zu Ihrer Brust und spreizte die Beine auseinander, und Anya auf und Band Sie fest an den Metall-Stangen an der Leiter des Bettes. Anya grinste meine vergeblichen versuche, selbst zu bewegen ein paar Zentimeter.

Denkst du, ich würde nicht wissen, etwas über Sie und Masha? der Satz erwischte mich unvorbereitet und ich erstarrte.
— Sie ist eine enge Freundin von mir. was waren Sie denken?

Es gab einen Protestierenden Grunzen zur Antwort. Ich zuckte härter.

Ihre hand packte meinen Hodensack fest, zwingt mich zu stoppen.
Es wurde deutlich, dass der Widerstand war vergeblich.

“Das ist ein gutes Mädchen”, sagte Sie.
— Nun, ich werde eine gute Zeit haben mit Ihnen, bevor ich gebe es zu Mascha.”

Ein lauter Schlag hallte durch den Raum. Ihre Handfläche sanft und in aller Ruhe streichelte den penis. Bald die Schwämme angehören. Blowjob in Ihrer performance war schon immer unvergleichlich.
Plötzlich, Ihre Hand ging tiefer, zu meinem Hintern, und ich sichtlich angespannt. Sie gründlich benetzt Ihre finger mit Speichel und begann, Sie vorsichtig und sanft mit dem flirt anal-ring mit der Spitze Ihres finger, leicht drücken und etwas eindringen. Zur gleichen Zeit, mein penis wurde nicht verlassen, ohne Aufmerksamkeit. Ich konnte nicht widerstehen für eine lange Zeit, und Ihre finger zart begann, tief, nicht selbst verursacht mir viel Schmerzen. Ich spürte einen Hauch von Kälte — Gleitgel aus der tube, es breitete sich schnell auf meinen Arsch in verschiedene Richtungen, und einen zweiten finger, der sanft tippte auf meinem anus und ebenso langsam trat hinein. es Tat weh, auch wenn Anya machte alles sehr langsam und ließ meine Arsch gewöhnen. Langsam erhöhen Ihre Geschwindigkeit, Sie begann zu ficken, mich mit zwei Fingern, ohne auf die Notizen meiner hilflosen Murmeln.

Zu meinem Entsetzen begann ich zu fühlen, einen verräterischen Hinweis Freude daran, und die Schmerzen schnell nachgelassen. Anya regte mich auf beiden Seiten und mein Körper schnell hat mich verraten. Dann drei Finger eingegeben und mir wurde es schmerzhaft. Anya Hinzugefügt lube und plötzlich war mein Arsch, allein gelassen. Sie ging irgendwo und kam zurück, ein paar Minuten später.

In meinen anus ruhte ein Mitglied, ziemlich große, wie es mir schien.
“Ich bin zu gefickt mit einem strap-on!” ein panischer Gedanke blitzte durch ihn.
Ich habe versucht raus zu bekommen, warf sich von Seite zu Seite, aber Ihre hand ergriff meine Hoden wieder fest.

Ich drückte die anal-ring fest zu halten den phallus eindringt, aber all mein Widerstand war schnell gebrochen durch eine gut geölte finger, schossen durch meinen anus wie ein Pfeil. Der strap-on, gefolgt. Ich schnappte nach Luft und ballte die Knebel zwischen meinen Zähnen gegen den stechenden Schmerz.

“Never mind, das erste mal tut immer weh,” Anya gedehnt spöttisch.
Sie hörte auf, sobald der Kopf rutschte, lassen mich get verwendet, um den Empfindungen, die Sie sanft streichelte meinen Schwanz mit Ihrer Handfläche. Sobald das Stöhnen verklang, fuhr Sie Fort, zu schieben, bis Sie wieder auf meinen Arsch.
Es wird gestartet. Sie fand schnell Ihr Arbeitstempo, so dass mein Arsch brennen. Dann verlangsamt, dann auf das Gegenteil, er bepflanzte ihn mit einem Schwung auf die volle Tiefe. Auch Sie arbeitet weiter auf meinen Schwanz und schon bald wird der Schmerz war schließlich ersetzt durch Freude. Ich war gebrochen.

“Muss ich wirklich, wie es ist?” Bin ich jetzt queer?
Gedanken rasten durch meinen Kopf, aber ich habe nicht die Energie, darüber nachzudenken.
Nach ein paar Minuten habe ich begonnen, schwenkte es ein wenig mich selbst. Sie löste den Knebel und mein Stöhnen erfüllte den Raum.

“Ja.”.. Ja… Schneller…
Ich stöhnte auf, als Sie absichtlich verlangsamt Ihr Tempo, mich zu necken. Meine Reaktion auf ee war sehr lustig und Sie sofort weiter zu ficken, mit voller Wucht. Bei diesem Tempo, Sie hielten mich für fast eine Stunde und eine Hälfte, nach dem ich gar nicht die Kraft haben, zu denken. Ich war in der Lage, cum mehrmals, unter Ihrem unerbittlichen Druck.

Sie hörte auf zu Fuß. Sie löste den Riemen-auf, so dass es in meinen Arsch. Wurde der Knebel wieder in seinem Mund.

Der Kamera-Auslöser geklickt. Nach der Einnahme von ein paar Fotos, Sie setzte sich neben ihn und Sie hochgeladen auf Ihren computer. Ich hatte noch nicht einmal die Energie zu Murmeln eines Protestes. bald begann Sie, Binde mich Los. Ich zog den phallus aus der Priester mich und ausgestreckt auf dem Bett wie eine Gemüsebrühe. Zu meiner überraschung, Anya legte sich neben mich, ebenso wie Sie es getan hatte, die ganze Zeit während unserer Beziehung, und legte Ihren arm um mich, als ob alles genauso war wie vorher. wir Lagen keuchend in der Stille.

“Du bist nun mein!” Meins und nur meins! Kapiert?”
Sie Biss sich auf die Ohrläppchen, mein Ohr.
Ich hatte nichts mehr zu sagen.