Huis » Traditionell » Betrug auf eine schwangere Frau

Betrug auf eine schwangere Frau

Ich möchte die Gefühle, die ich nun erleben, wenn man jemand anderem begegnet die schwangere Frau. Letzten Herbst sah ich Sie zum ersten mal, ich war sofort begeistert von Ihr, eine hübsche junge Frau mit einer schönen Figur. Sie ist engagiert in der Lehre, ich will nicht angeben, in welcher Stadt das passiert und welches Thema Sie lehrt, aus offensichtlichen Gründen, Sie ist verheiratet, Sie hat einen Mann und ein Kind. Durch die Art Ihrer Aktivität, von der Bildungseinrichtung, wo Sie arbeitet, in den Abendstunden ist Sie tätig in eigener Praxis, leitet Abend-Klassen (nicht schlecht für ein zusätzliches Einkommen). An einer Stelle, Sie brauchte einen Raum für die Durchführung von Klassen, da die erste verloren war, aus irgendeinem Grund, war ich nicht interessiert. Aber als ich herausfand, dass Sie war auf der Suche für ein Zimmer, bot ich Ihr eine ein-Zimmer-Wohnung auf der ersten Etage, die ich manchmal mieten nicht teuer, so dass es nicht leer sein. Sie selbst mochte diese option sehr viel, Abend-Klassen abgehalten werden können, dort, und im ersten Stock ist in einem leicht zugänglichen Bereich, kurz gesagt, alles war arrangiert. Als die Zeit verging, ich manchmal nicht mehr durch in den Abend, um zu sehen, ob alles in Ordnung war und wenn ich brauchte keine Hilfe. Am 8. März vorbei, gekauft von einem Blumenstrauß im Voraus, ich hielt, Ihr zu gratulieren, rein symbolisch. Würde Sie beenden Ihren Unterricht um sieben Uhr und gehen nach Hause, nachdem er das Zimmer in Ordnung. Ich kannte es, dass bei sieben Nein-schon ist man dort, außer für Sie, damit Sie nicht, um Sie in eine schwierige situation, ich wollte mir einen Strauß Blumen tete-a-tete. Also ging ich und gab Ihr einen Blumenstrauß und gratulierte Ihr. Sie nahm die Glückwünsche kleinlaut. Ja, hätte ich fast vergessen, Sie ist sehr bescheiden, Sie ist gemütlich, und ich glaube, vor mir hat Sie nie betrogen, Ihr Mann, und Sie lebten zusammen, bereits seit 10 Jahren. Nach dem sitzen für eine Weile, Kaffee trinken und sich mit Ihr zu unterhalten, ich bewunderte Sie, schön, aber nicht von mir, (Sie beneiden Ihren Mann), und so wollte ich Sie umarmen. Das abwischen der Schreibtische Sie Stand mit dem Rücken zu mir, ich Stand auf und umarmte Sie und küsste Sie auf die Wange, in das Ohr sanft sagte, dass ich Sie mag . Sie hatte nicht erwartet, dass es und zog Weg. Aber Sie sagte nichts. In der nächsten Nacht ich wiederholt alles, Kaffee, Geselligkeit, umarmt Sie, sondern mehr verwegen, und ich spürte Ihre festen Bauch und dann merkte ich zum ersten mal, dass Sie Schwanger war, obwohl es war noch nicht optisch bemerkbar. So begann ich zu fallen, indem Sie jeden Abend, nachdem Ihre Klassen. Jedes mal, wenn Sie zog Sie von mir Weg, Sie ließ meine Hände zu bewegen, mehr kühn. Und nun eine Menge Zeit vergangen und Sie ist bereits im fünften Monat Schwanger, Ihr Bauch ist schon so groß, und ich war sogar noch eingeschaltet durch die Tatsache, dass Sie ist jemand, der die Frau in einem Zustand der Schwangerschaft, und ich kann genießen, streicheln Sie. Sie wusste nicht, mir mehr als nur streicheln und unerwiderte Küsse, aber nicht auf die Lippen))Ständig wiederholt, dass ich verheiratet war und es nicht gut ist, was wir tun, und streng nach streng über die Familie und der Ehemann, oder was nicht gesagt wird. Das Thema verboten war, über Ihre Beziehung mit Ihrem Ehemann. Eines abends, ich umarme Sie, Sie Stand mit dem Rücken zu mir, ich legte meine Hände unter Ihre Bluse und streichelte Ihre festen Dritten-Größe Brüste, ich spürte Ihre Atmung ist schwer, meine hand unter das Kleid durch Ihr Höschen, ich streichelte Ihr es jetzt. Und dieses mal ist Sie weggezogen, wir verabschiedeten uns wie immer und Sie ging nach Hause. Jetzt durfte ich streicheln das touchy-feely Mädchen, das in Ihre privaten Teile. Jeden Abend, den ich Verschwendete keine Zeit, kam ich und Strich über Ihr, bereit, Sie allmählich aufgehört, ziehen Weg und genoss diese situation selbst. Ich denke, Sie war so überempfindlich wegen Ihrer Schwangerschaft, jedes mal, wenn ich Sie berührte, verbotene Orte, landete ich mit Ihr heftiges atmen, konnte ich sehen, wie angenehm es für Sie war. Ich war bereits zu liebkosen, mit meiner hand unter Ihr Höschen und in Ihren BH. Gebügelt, wo er wollte, es ist schade, dass wir hatten sehr wenig Zeit für diese, nach Ihren Klassen an sieben dreißig, ging Sie nach Hause, Sie konnte nicht länger bleiben, da es sonst Fragen zu Hause, wie ich später fand heraus, dass Sie hatte einen sehr eifersüchtigen Mann)) In einem der Abende haben geweckt Ihr und streichelte Ihren Bauch, drehte ich Ihr Gesicht zu mir, hob Ihr Kleid und schob Ihr Höschen beiseite, mit einer hand und steckte meine Lippen dort, Sie sich ausbreiten Ihre Beine, und nichts hinderte mich zu liebkosen es. Meine Augen öffneten sich, Ihrem Charme, Ihren schönen schwangeren Bauch, der Ihr rosa Mädchen, die glaube ich sogar vor kurzem nicht berühren Ihr Mann. Sie kam und ging schlaff, aber Sie wollte nicht zulassen, dass Sie mir nicht mehr, und wenn wir Abschied, Sie lächelte mich mit einem freundlichen lächeln. Am nächsten Abend ging alles wieder, ich drehte Sie auf genauso viel wie am Vortag, drückte ich meine Lippen dort, und wenn ich fühlte, dass Sie war auf Ihrem Höhepunkt , zog ich Weg, entpackt meine Fliegen und meinen steifen penis heraus stach Ihr in die Augen. Ich stand von Angesicht zu Angesicht mit Ihr, streicheln Sie Sie auf Ihr heißes wet girl, Sie bittet mich es nicht zu tun, ich sage Ihr, in der Antwort, dass nur der Kopf zu geben, und das ist es. Und hier bin ich, ich verstehe, dass es unmöglich ist, zu sehr unverschämt, ich genieße die Tatsache, dass jemand anderes Schwanger Frau gab mir zu geben Sie selbst, und auch ohne Kondom, ich lassen Sie Sie nach unten. Sie vergoss Tränen, sagt, dass Sie zum ersten mal betrogen von Ihrem Ehemann, aber nach fünf Minuten lächelte Sie, als ob nichts passiert wäre))Jetzt ist Sie schon sieben Monate Schwanger, wir treffen uns auch mit Ihr, fast jeden Tag, ich streichle Ihr in alle möglichen Richtungen, sanft geben Sie her, ich versuche, es zu tun sanft, denn Sie ist im siebten Monat, ich gehe nicht tief, aber ich habe immer senken Sie es in das nicht. Sie kommt immer in die Reaktion, und dankt mir dafür mit einem Kuss auf meine Lippen. Ich spüre, Sie fühlt sich sehr gut mit mir. Ich hatte, auf diese situation, zunächst, ich war vertraut, indem Sie eine niedliche und schöne Mädchen in dieser position, und Sie mochte es sich selbst. Und zweitens, wie ich mir vorstellen, dass Sie geht nach Hause zu Ihrem Mann, und da mein Samen fließt aus Ihr heraus schwangere Mädchen in Ihrem nassen Höschen in den Schritt, vielleicht kann er riechen jemand anderes Mann aber nicht verraten, diese Aufmerksamkeit. Nachdem alle, seine Frau ist eine fleißige junge Frau, wie kann Sie untreu sein zu ihm?))Kürzlich, Ihr Mann kam in Ihr Büro, beschlossen, Sie zu treffen und nach Hause gehen zusammen, war er mit Ihrem ältesten Kind. Wir waren sitzen, Tee zu trinken, und zu dieser Zeit kam ich in, zur Entschärfung der situation, ich sagte Hallo und ging schnell in der Wohnung herum, erinnerte Sie über die Zahlung, und das würden Sie Verhalten sich etwas ruhiger im Unterricht, da sonst die Nachbarn sind nicht glücklich. Ich bin sicher, er dachte, ich war eine mittlere Bohrung))) Und jetzt ich don ‘T glaube, er’ ll denke, Sie machen Liebe zu mir. Dies ist meine wirkliche situation jetzt)) ich verstehe, dass viele Leute es nicht mögen, einige werden mich lehren über das Leben und sagen, dass Sie nicht ficken eine schwangere Frau, bei anderen wird der Druck auf die Tatsache, dass Betrug schlecht ist, und andere zu beleidigen Ihr in allen möglichen Arten. Ich wollte es mit Euch teilen)) Wer denkt was über ihn schreiben.