Huis » Traditionell » Die Herzen der drei. Teil 1

Die Herzen der drei. Teil 1

ohne Parodie auf die unsterblichen arbeiten von John G. Cheney

1.

Ihre Lippen bewegten sich auf mich, verbrennen mein Gesicht mit einer deutlichen alkoholischen Nebel, so dicht, vermischt mit dem unsichtbaren Geist der Hündin lustvollen Erregung und die Herausforderung Duft von Ihr Parfum. Ich wollte so sehr, dass Sie zu berühren, zu küssen, diese weichen Lippen, versinken Sie hart und gierig zu ziehen, Katja in den Strudel von meinem Wahnsinn. Ich nicht Sorge über alles, den verrückten, unendlich lange Nacht, die fast fertige Flasche cognac, die Tatsache, dass dieser Ansturm von Ihr ist einfach nur dope. Ich Liebe Sie, ich habe immer liebte, die ich schon immer haben wollte… aber nicht so — ich schob meinen Freund Weg Nachdruck zu verleihen.

“Was zum Teufel machst du hier, du Narr?”

“Nastja,” Sie gedehnt, mit einem betrunkenen grinsen. Sie wollen. Warum müssen wir sprechen, dieses Arschloch, Sie besser zu ficken mich, ich möchte, dass Sie meine erste Frau.

“- Taste, gehen wir zu Bett”, ich seufzte tief, hob den Lippenstift-verschmierten Gläser vom Tisch.

– du bist eine Hündin, mein Freund, – das Mädchen fiel, verloren Ihre Letzte Kraft in die Bekämpfung von Hopfen — – Sie lecken alle Arten von Huren, und Eure besten und schönsten…, man kann sagen, Ihre Schwester, wie diese.

“das ist genau, warum es ist so”, sagte ich, gab Ihr einen schnellen Kuss auf die Lippen, wie ich ein kleines Kind war.

Ich war kauerte vor Ihr, meine Hände auf Ihre warmen, festen Schenkel, die ausgesetzt wurden, die dreist unter die angehobene Abdeckung von Ihrem Rock. Wie es ist, fühlen Sie sich wünschenswert, Jungen Körper, in der Lage sein genießen Sie Sie jetzt, schieben Ihre schamlosen Beine und Klammern sich an die saftigen Knospe, die so heimtückisch verbreiten den Geruch des weiblichen, streichelte die samtige Haut, drücken Sie mit Ihren Handflächen voller Hügel der Brüste, hören Sie Ihre ungleichmäßige Atmung, unterbrochen gierige flüstern, leidenschaftlichen Worte, um zu erkennen, dass nichts, dass Sie es sich nicht leisten können. Nun, das ist schon eine übung. Sie war immer mein test, immer, aber heute Abend, es war die Folter von tausend Schnitte.

Katja war nie eine Lesbe, war Sie nicht auch wie ich, Sie haben nicht das gleiche Interesse an Ihrem Geschlecht. Mein gay-radar nicht in diesem Fall. Sie mochte die Kommunikation mit Frauen, einfach weil Sie Frauen sind, sind Sie leichter, bequemer und verständlich, Sie kennen Ihre Probleme, und es gibt tausend Gründe für die einfachen Frauen, Freundschaft, aber sex hat damit nichts zu tun. Auch in den meisten Kohlenmonoxid Momente unserer Schüler Spaß und die Suche nach neuen Empfindungen im Leben und im Bett, Katja niemals, auch nicht aus dem einfachen Interesse, zeigte den Wunsch, zu Experimentieren mit Ihren Freunden.

Im Allgemeinen war ich immer in der rosa Teil unserer Gesellschaft, also der Ort, an dem extravaganten bishka war bereits besetzt, die jedoch nicht wirklich stören Katja, die kaum abgewehrt, die Menschenmenge, Männer stürmten Sie, von Zeit zu Zeit Spülen Fotos von der nächsten fehlgeschlagen”, dass man”die Toilette hinunter.

Sie immer sich mir auf, von dem ersten Tag trafen wir uns, aber ich wollte nicht auf exchange-meine beste Freundin für eine andere Geliebte, so im Laufe der Zeit habe ich verwendet, um zu ignorieren die Art und Weise, änderte Sie Ihr Höschen in meiner Gegenwart, wenn Sie gehen auf ein Datum. Wir waren bereits in der Nähe der Menschen, und die Jahre hatten unsere Bindung noch stärker. Allerdings, wie immer im Leben nur für den Augenblick.

2.

Ich konnte nicht aufhören, an diesem göttlichen Körper. Was für ein Arsch, ja, es ist ein Arsch. Wunderschöne, saftig, perfekt regelmäßige Form, in der Mitte geteilt durch eine Tiefe einladenden knacken. Gekleidet in einem paar von leggings, die so unanständig beschrieben alle Ihre Kurven, Sie würde nicht lassen Sie jemand nehmen Sie Ihre Augen von Ihr. Wenn es einen Gott gibt, würde ich ihm ein Gebet jeden Tag für das anlegen einer Frau ist Arsch wie diese junge Hündin. Wie kann es etwas mehr perfekt, mehr makellos, mehr fertig und attraktiver, was eine ästhetische, was für eine macht der Schönheit.

Das Mädchen war alles wunderschön. Und die enge Kälber der richtigen Stärke, die in jedem Schritt, und die standard-Kurve der Taille und den sanften Händen, die rhythmisch wippten im Takt der Bewegung und enge, das Stroh-farbige Pferdeschwanz gebunden mit einem einfachen Gummiband, wogenden von einer Seite zur anderen wie ein Metronom. Sie nicht haben ein kindliches Gesicht hat, sondern eine Reife, Reife Dirne, ohne jede Spur von altersbedingten Veränderungen, mit einer glatten, als ob Getönte Haut-Struktur.

Von Zeit zu Zeit, Sie würde dann leicht drehen, flackernd wie eine genaue lächeln auf Ihrem dünne Lippen, und richten Sie eine einzelne geschweifte sperren, das war widerspenstig, allen Bemühungen zum trotz, aus Ihrem Haar. Sie war zweifellos schön, es ist hart, zu hässlich, zu fünf-und-zwanzig, Sie haben, um zu versuchen, aber dieser Arsch gemacht das ganze-Mädchen Figur einfach unglaublich. Es war wirklich schwer, nicht zu schlagen die leckeren Hälften Ihr Hintern hüpfte auf und ab auf dem Laufband.

Beruhigen Sie sich, sagte ich mir, Sie ist fünf Jahre jünger als Sie, und Ihre Nike-Turnschuhe, die gleichen, die waren in der Sport-master für zehn, dieser Vogel ist nicht Ihr Flug. Jung, schön, frech, die war schwer, nicht zu bemerken, von Ihrem frechen und abschätzend schaut, und Geld-Sie haben einfach nichts zu bieten Ihrem. Ich Frage mich, wenn Sie jemand hielt Frau oder einen ambitionierten Karrieristen.

Ich fühlte mich ein wenig unwohl bei diesen Gedanken von mir. Was bedeutet es eigentlich egal, genießen Sie einfach die herrliche Schauspiel, was sind das für dumme Schwätzer von einer person, die Sie haben nur gesehen, ein paar mal in der Halle. Ich trat zur Seite und wütend begann Sie zerrte an dem Seil auf der vertikalen block, Versuch mich abzulenken mit meinen Trizeps aus Phantasien über einen fremden. Ich hatte eine Obermenge, so nach einem Dutzend Idioten, packte ich den Griff und begann hämmern auf meinen Bizeps.

“Darf ich Fragen, welche Gruppe diese zweite übung ist für?” Ich hörte eine schnurrende Stimme in der Nähe.

Sie Stand neben mir, nur ein paar Meter entfernt, wischen Sie Ihr Gesicht, verschwitzt von einem langen Lauf, mit einem kleinen Handtuch. Ihr Blick zog unwirsch über meinen Körper, offenbar eine Art geistige Bewertung. So ist es immer noch nicht TA, diese Kriterien sind sehr klein, so dass nur eine Hündin, es ist schlimmer auf der einen Seite, aber auf der anderen viel interessanter.

“Mit Ihrem wunderschönen Körper, es ist seltsam zu hören, dass Sie nicht wissen, diese übung,” grinste ich, ” ich habe beobachtet, dass Sie nicht verpassen einem einzigen workout.”

— Sind Sie gerade mich?” “du bist kein voyeur, sind Sie?”

“Das ist witzig”, schnappte ich zurück, aber mehr in der gleichen spielerischen Ton, ” ich dachte, du machst fitness nur machen die Menschen Ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken.” Und ich habe gerade oft sehen Sie in der Turnhalle, mit Ihrem Freund. Übrigens, es ist nicht heute sichtbar.

– Kirill, würde Sie gerne sehen, Ihr so viel? das Mädchen kicherte.

— Zeichnung nur Bilder in meinem Kopf von dir und Ihr streicheln einander, wenn Sie sind hanging out auf der Theke, ” ich sagte, ein wenig sarkastisch.

— Ich weiß alles, ich bin sehr smart-just – überhaupt nicht peinlich mit meiner Antwort, Sie sagte, — – einige Billig-porno-Film, den Sie bekommen, ich dachte, Sie waren viel kreativer. Nur hier habe ich Sie verärgert, kann ich wirklich Licht mit einem anderen Mädchen, aber Katja, Sie ist nur an Männern interessiert, also…

— Sie sehen eigentlich gar nicht wie eine Lesbe”, ich neckte Sie,” und es ist nicht beängstigend, offen zu erklären, Ihre sexuellen Vorlieben, wie diese, scheinen wir den Kampf gegen die schwulen im ganzen Land.”

“Ich kann einfach nicht leisten, Sie zu verstecken, mein Geschmack”, Sie kicherte, ” im Gegensatz zu dir.” Bei jeder Trainingseinheit, die Sie bewundern meinen Arsch, aber Sie wagte es nicht, kommen mir entgegen.

“Gut, jetzt verstehe ich, was war, stoppte mich,” erwiderte ich, peinlich berührt von diesem Gespräch, und zog noch härter an der schlechten Eisen, das ratterte endlose Wiederholungen durch eine solche grobe Behandlung.

– So gesund und So ängstlich wie ein Kätzchen – — — Sie lachte mit einem schneeweißen lächeln, kommt nahe zu mir, – vielleicht werden wir eine Tasse Btsashki nachdem wir lösen Sie aus diesem schlechten block. Mein name ist Nastja, die durch die Art und Weise.

— Ich weiß, ich habe gehört, dein Freund rufen Sie das”, sagte er errötend sogar mehr, überhaupt nicht von der Anstrengung auf dem simulator…