Huis » Traditionell » Prom 2 kommt bald (13 und 12 Tage vor dem Abitur)

Prom 2 kommt bald (13 und 12 Tage vor dem Abitur)

5. Juni begann die gleiche Weise wie die am 4. Juni. Ich habe bis um 6 Uhr morgens, aßen, zog mich an, schaute in den Spiegel. Ich sagte Tschüss zu der Katze und ging zur Schule. Alles war genau so wie gestern. Die gleichen Leute, die alle die gleichen Gesichter(ich spreche wie ein Soziopath oder ein Heuchler), die alle den gleichen gab es kein Geschlecht-Klasse und alle die gleichen Erwartungen in diese Hälfte. Naja, zumindest kamen Sie in verschiedenen Kleidung. Wenn ich in den bus eingestiegen war, wurde ich starrte immer noch auf die Arschlöcher von meinen Klassenkameraden, und dann bemerkte ich, dass etwas falsch war. Sonya fehlte! Wobei sich mein Handy, ich meldete mich zu VK und schrieben Ihr eine Nachricht.

– Hi, nehmen Sie die Prüfung an diesem Tag oder nicht?

“Nein, ich habe nichts dagegen.

“Ich war von Anfang an sorgen.

“Danke für die Sorge um mich. Ah, ich nehme an, Sie sind vorbei?

-Ja

“Gut, dann Wünsche ich alles gute, halte ich meine Fäuste für Euch

“Danke.”

Nach diesem Gespräch fühlte ich mich sicherer. Angekommen an der Schule, wo ich die einheitlichen staatlichen Prüfung, die aus irgendeinem Grund durften wir nicht dort noch. Und in diesem moment des Wartens, war das, was ich am meisten Angst passiert: ich gelangweilt. Während der scan-Bereich, stieß ich auf Nastya, wer war das Essen von Schokolade. Wie Sie sagen, warten ist langweilig, aber Essen nicht.

-Na-a-AST, bitte geben Sie mir eine Tafel Schokolade-nähert sich Ihr.

“Oooh, ich habe nicht viel übrig, ich gab Sie alle Weg, und ich Sparte das für mich. Also, keine.

– Gut, lassen Sie uns wenigstens halbieren?

“Nein,” sagte ich.”was ist es?”, fragte Sie sarkastisch.

Dann ging ich zu extremen Maßnahmen. Ich nahm die Schokolade Weg von Ihr, aber Sie hat schnell reagiert und versucht, es zurückzugeben. Und da war ich jünger als Ihr. Sie war etwa 157 Zentimeter, und ich war 189 Zentimeter. Die Aufteilung der restlichen Schokolade in zwei Teile, während er es auf Armeslänge, dass b Nastya nicht bekommen. Warf ich die Kohlenhydrate in der firebox und gab die andere Hälfte an Ihr.

“Gut, du bist ein Trottel.

-Ja, es ist einer.er zwinkerte Ihr zu, als er Sie verließ.

Schließlich durften wir passieren, um Zu meinem Klassenzimmer, und ich lief in Nastya wieder, buchstäblich. In diesem moment, Sie trug einen Taschenrechner, aber wenn wir kollidierten, es fiel und brach.

“DU, DAS IST ABSICHT!!!

“Boah, tut mir Leid. Ich habe es nicht mit Absicht.- Kommissionierung es.

Es sah schrecklich aus das Glas gebrochen war, und die Tinte war ausgelaufen.

“Nicht nur, Sie nehmen meine Schokolade Weg von mir, aber jetzt Sie gebrochen haben meinen Taschenrechner!”!

“Gut, keine Sorge. Lassen Sie mich Ihnen meins?reichte Ihr meinen Taschenrechner

“Okay-wobei es von mir.

Die Klausur ohne Taschenrechner schwierig war. Coming-out nach 2 Stunden, Nastya nicht warten, für Sie, wurde Sie schon Ihre Sachen packt. Als ich fragte für meinen Rechner zurück, ich war unerwartet abgelehnt. Sie begründet es wie folgt.

“Sie nahm meine chocolate bar”, Sie brach mein Rechner. Betrachten es als Entschädigung für immateriellen Schaden.

– Wenn ja, dann sind Sie bereitete mir auch moralischen Schaden. Durch Schreien mich an.

“Es ist deine eigene Schuld.

“Dann werden Sie die Entschädigung für moralischen Schaden.”

Mit, dass, ich dazwischen, wickelte meine Arme um Ihre Taille, und rannte aus der Schule, mit Ihr in meinen Armen. Nach dem ausführen eine ziemlich lange Strecke, fanden wir uns in einem Park, der hatte einen Teich. Ich legte Nastya auf dem Boden und bekam zuerst im Gesicht und dann in das Bein. Mit verlor mein Gleichgewicht, weil dieser, habe ich versucht, Woo etwas, das wäre wieder mein Gleichgewicht, aber am Ende packte ich Nastja und zog Sie zusammen. Im Allgemeinen, wir fielen in einen Teich an einem Ort.

“WAS ZUM TEUFEL MACHST DU?”!”durch Spritzwasser auf mich

“Es ist deine eigene Schuld!!-plantschen in der Antwort.

Ein argument folgte, gefolgt von Schreien, fluchen und kämpfen mit Wasser. Wenn wir müde waren, schauten wir uns noch ein wenig seltsam. Ich hielt Ihre hand über das Handgelenk, senken Sie es nach unten, und Sie war schon hielt meine hand durch das Handgelenk und hebt es ein wenig.

“Nun, was ist die Welt?”Sage ich atemlos.

– Ja der Welt. ” ahchoo!’

-Lassen wir podem irgendwo, wo Sie sich Aufwärmen können. Ich fürchte, du wirst krank.”

“Komm mit zu mir.”‘ahchoo!’Recht hier.Nastya sagte, rieb Ihre Nase

Nach dem aussteigen aus dem Wasser, wir fuhren in Richtung Ihr Haus. Es begann zu regnen auf dem Weg, so dass wir zu laufen hatten. Bei erreichten wir den Eingang betraten wir es, ging bis zur 5. Etage und betrat die Wohnung. Die Wohnung war gemütlich, angenehm, Türkis Farben, und die Möbel waren fast sandy in der Farbe, all dies evoziert Gedanken an das Meer. Nastja angeboten, um zu trocknen meine Kleider, und ich gerne dieses Angebot angenommen

“Auf die Toilette gehen, legen Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine, und am besten von allen, können eine Dusche nehmen.

“Ich bin Wohl, mein Fuhrer”, sagte ich scherzhaft

Nachdem alle oben, wickelte ich das Becken in ein weiß velvet Handtuch und verließ die Wanne. Sehen, mich, Nastya war überrascht.

“Haben Sie sich ausziehen Ihre Unterwäsche auch?”

“Gut, Sie waren nass, zu

“Alles in Ordnung, dann. Gehen Sie zu mein Zimmer jetzt, es ist auf der linken Seite.-auf die Toilette gehen

Nach dem sitzen für eine Weile in den Salat-farbigen Zimmer, ich bekam wieder langweilen, liegen auf einem Halstuch, sitzend auf einem Stuhl neben dem Schreibtisch, habe ich beschlossen, zu sitzen am Telefon und dann merkte ich, dass das Telefon war in meiner Hose, und meine Hose waren in das Badezimmer. Wenn ich an die Tür, ich musste genau hinhören, so dass ich nicht mehr versehentlich stolpern Nastya nackt, auf der einen Seite würde ich gerne sehen, Nastya nackt, aber auf der anderen Seite wollte ich nicht, vor allem nach dem Vorfall mit Sonya. Als ich hörte, alles, was ich hören konnte, war das Geräusch von Wasser plantschen, so war Sie in der Dusche und ich konnte ruhig gehen zu meiner Hose und abholen mein Telefon. Ich öffnete die Tür und ging in das Badezimmer…

– SEMJON, BIST DU DAS?!!

Alles was ich denken konnte, war:”Schlange, SCHLANGE, der CREEEEEAK!!!”

“Ja, es ist mir.

“Heilige Scheiße, raus hier!”!

– Sorry, ich habe nichts gesehen, ich kam gerade für das Telefon, und obwohl es nichts zu sehen gibt.

“RAUS JETZT!”!!

“Das ist es, das ist es, ich gehe.

Wie Sie sagen, die Hoffnung stirbt zuletzt, und ich hoffte auf die Letzte, dass das Telefon nicht sterben(da war es im Wasser). Zum Glück wollte er nicht sterben. Nach dem surfen im Internet für eine Weile, Nastja kam in ein Handtuch gewickelt, genau wie ich.

“Komm raus und ich werde es ändern

– Es war etwas zu schüchtern.

“Es ist etwas anderes.

“Ich glaube nicht, dass es etwas gibt, was unter dem Handtuch.”

“Ich bin nicht flach!”

“Sie beweisen es.”

“Ich will nicht.

“Alles in Ordnung, nur zwei Brustwarzen

Diese Worte erzürnten Nastya, und Sie warfen das Handtuch mit Tränen:”Schau, hier.” Alles über Ihr Körper war schön: ein wenig pummelig, weiße Haut mit Sommersprossen drauf. Ihr Gesicht war gerötet. Ihre Brüste waren eine Größe 3, und Ihre Brustwarzen waren wie rosa Kirschen auf weißem Schnee. Nähert sich Nastya, fragte ich Sie.

“Kann ich es berühren?”

“Ja-sehr leise, in der Hoffnung ich würde Sie nicht hören, aber ich Tat.

Ich sorgfältig nahm Ihre Brust und begann sanft kneten Sie es. Ihre Brüste waren weich und fest, und Nastja versuchte Ihr Stöhnen zu ersticken. Ihr Gesicht wurde noch röter. Es stellte sich mir auf. Ich hob Nastja, um mein Niveau und gab Ihr einen scharfen French kiss. Sie schlang Ihre Beine um mein Becken und Ihre Arme um meinen Hals. Ich fühlte die Hitze aus Ihrem Körper und die Kälte aus Ihren Handflächen. Das Handtuch glitt langsam aus mir. Wir gingen hinüber zu dem Bett und fiel auf Sie zusammen. Wir Lagen nackt für eine lange Zeit, sucht bei jedem anderen, der versucht zu Sortieren, unsere Gefühle. Der Regen trommelte rhythmisch auf die Fenster, und das Licht im Raum wurde es dunkler und dunkler.

“Hast du Kondome?”- flüstern, um nicht das schweigen zu brechen.

“Nur eine-auch im Flüsterton.

“Oh, wo ist er?”

“In meiner Hosentasche.”

“Warten Sie hier, ich werde gehen, um Zan’ im.”

Aus dem Bett, Nastya wedelte mit Ihrem Hintern und ging ins Bad, während ich wartete. Als ich den Hörer abnahm, bemerkte ich, dass Sonja schickte mir eine Meldung, dass eine voice-Nachricht und ein video. Aber ich hatte keine Zeit zu hören, und die Nachricht anzeigen, weil Nastya kam. Sie trug ein Kondom. Riss das Paket, nahm Sie den Gummi Produkt-No. 2 in Ihren Mund und legte es auf meinen penis, mit es, nur die Hälfte und dann hat Sie gewürgt.

“Drücken Sie sich nicht, wenn Sie nicht das Gefühl, wie es.

Ohne etwas zu sagen, Nastja zog auf den verbleibenden Gummi-und jetzt aufgespießt auf meinen Pfahl. Aber ich fühlte mich wie ich war egoistisch, weil ich erfreute mich allein.

– Nastja, zu stoppen.- halten Sie fest an den Schultern-Lassen Sie mich Ihnen auch Freude.

“Alles in Ordnung. Aber seien Sie sanft mit mir. Ich bin nur ein wenig Angst.

Setzen Nastya auf Sie zurück, ich fing an, Ihr cunnilingus. Ich lief mit meiner Zunge sanft über Ihre unteren Lippen, wechselte dann zu Ihrem Clit. Ein wenig basteln mit klitorom wechselte ich auf Ihre passage. Inzwischen Nastya war Stöhnen schüchtern und bedeckte Ihr Gesicht mit Ihren Händen. Kleben Sie zwei Finger in Ihren Schlitz, wo seine Zunge sein sollte. Das ächzen unter der Hand wurde lauter. Lockerung von Nastya, ich legte meinen penis an Ihrem Eingang. Langsam betreten Sie ihn auf halbem Weg, schrie Nastya.

“STOP!” Warten, warten!! Pazhalusta… nnn… halt mich … Ah.. MGH.. es tut weh!!

“Soll ich ihn herausziehen?”

“Nein”, sagte ich… nur nicht bewegen.

Ihre Muschi begann zu Bluten, also Riss ich Ihr hymen. Da der Wunsch, Spaß zu haben ist größer, als die Lust nicht zu Schaden Nastya, ich schweigend fuhr meinen Schwanz bis zu den Kugeln. Nastja versucht, schieben Sie mich Weg mit all Ihren Kräften, aber wegen Ihrer kleinen Größe, ist die einzige Sache, die Sie Tat, war roll over auf Ihrer Seite, so war ich in der Lage, schnappen Sie sich Ihre Hände. Nastja merkte, Sie war in einer ausweglosen situation, zuckte und stöhnte. Bewegte meine Hüften, ich hämmerte meinen Schwanz in Nastya wieder und wieder. Das Zimmer war still, außer für Nastya ‘ s Stöhnen und das Geräusch von Regen. Und dann, plötzlich, ein Blitz schlug irgendwo in der Nähe. Wegen dem, was Nastya laut schrie und schlagartig schrumpfte. Ein paar Minuten später, war Sie Stöhnen noch lauter. Annäherung an den Orgasmus, ich beschleunigte das Tempo, und Nastja drückte mich fester. Mit herausgegeben, eine süße Stöhnen, am Ende sind wir sofort fertig.

Ich fiel neben Nastya von Impotenz. Sie lag mit dem Rücken zu mir, schluchzend. Aus irgendeinem Grund, wollte ich Sie umarmen, trösten und entschuldigen Sie sich für verletzen Sie.

“Tut mir Leid, Nastenka.”kuscheln zu Ihr.”

“Du bist ein monster. Ich hasse dich.”zu Weinen.”

– Nastja, ich Liebe Sie-dreht Ihren Kopf zu mir

Ich küsste Sie sanft. Nastya beruhigte sich ein wenig und drehte sich zu mir um. Sie umarmte mich, und wir legen es für eine lange Zeit. Der Regen prasselte schwer auf das Fenster, Nastya, die unregelmäßige Atmung, idylle. Flash. Ein Grollen des Donners. Nastya schrie und duckte sich. Sie zitterte vor Furcht. Ich versuchte, Sie zu beruhigen, aber die Natur, wie für das böse, lassen sich Blitze. Mit meinem Kopf, bedeckt mit einer Decke. Ich versuchte Sie zu beruhigen, wieder runter.

“Es ist alles in Ordnung. Der Blitz wird nie, Sie zu schlagen. Psst. Das ist alles richtig.-tätschelte Ihr auf den Kopf