Huis » Traditionell » Zeiten des Jahres. Eine komplizierte Liebesgeschichte

Zeiten des Jahres. Eine komplizierte Liebesgeschichte

Für etwas geboren zu werden, etwas muss zuerst sterben.

Herbst

Sie zog mich aus um drei Uhr morgens. Wir waren im Chat auf Skype, wenn Sie benötigt werden, mich zu berühren. Haben Sie noch nie abgeschreckt durch den Abstand zwischen unseren Städten, noch von der Menge des ausgegebenen Geldes auf meine Ankunft.

Gebühren und die Straße nur über eine Stunde. Und hier bin ich. Yeah! Der Geruch von sex trifft alle Rezeptoren. Merke ich noch den Wunsch auf die Straße. Aber Sie sind sanft, zärtlich und in der Kontrolle von sich selbst, Sie wissen, dass der erste Schritt sollte sein, mine.

— Ihr Haus-Kleid, ja, Ihre Hausschuhe sind immer noch da, ich hab alles gelassen wie es war.

Roter Tee, mein Favorit, Keramik-Tassen, die Musik, die ich mag, ruhiges Gespräch, Zigarette Rauch hüllt den Raum in eine Dichte Decke. Wir beide Rauchen eine nach der anderen, weil wir angespannt in der situation.

— Wissen Sie, ich fand die Bilder von der Tag der Geburt. Als ich mich umsah, war ich hin und Weg. In der Regel, Sie ziehen aus maximal zehn Bilder aus hundert, aber hier die Hälfte der zehn Bilder sind in Arbeit! Nun…

Gewartet habe ich diese Bilder für fast ein Jahr. Oh, du bastard! Aber was ich sah, machte mich glücklich. Die Besondere Art der Bilder. Kostüm (ein Geburtstagsgeschenk) — schwarze Netzstrümpfe und die gleichen Handschuhe bis zu den Ellbogen, und dann nur der Körper funktioniert. Mein Körper. Und ich mochte es.

“Okay, geben Sie sich ein plus-Zeichen auf Ihrer Kreditkarte.

— Ich brauche dich, du bist am Leben, ich Lebe neben dir. Ich will dich, weißt du. Wir sind zwei Skalen, in weiß und schwarz.

— Nein, ich weiß es nicht. Sie wollen, dass jeder, Sie sind für alle da aber mir. Und wenn ich dich brauche, sagen Sie mir, dass Sie eine Menge zu tun, und was sollte ich tun? Warten am Meer für das Wetter?

“Ich bin dein, wissen Sie. Sie begannen den Krieg.

“Sagen Sie mir, was ist falsch?” Wollen Sie es beenden?

Ich höre auf meine Seele und verstehen, dass es einen Hurrikan. Ein Jahr zu erreichen, geben Sie alle von sich selbst und Holen Sie es, wenn Sie don ‘ T brauchen etwas mehr? Wenn ich mich innerlich und Links. Nein, es gibt ihn — hold out your hand, zu. Muss ich?

Und der Körper singt sein eigenes Lied. Bewegen wir uns auf das sofa. Die Kleider Fliegen zu den Seiten. Lippenstift auf den Lippen. Sie zittern ein wenig mit der Ungeduld, und ich bin zum Zeitpunkt abzuwürgen. Bewusst, mit sadistischer Lust. Ich nehme meine Schwanz in meinem Mund, stehend, heiß, pochend. Es werden keine petting heute, also warten Sie nicht. Der Dämon in mir noch nicht eingeschlafen, es hat gerade erst freigespielt.

Sammeln Sie meine Haare in eine Faust und versuchen, direkt auf meine Bewegungen. Nein! Ich bin heute oben. Und es wird nur sein, was ich will. Geschluckt, Sie keuchte, schob sich heraus.

“Ein Kuss!” – setzen Sie Ihre Lippen, um Ihr Gesicht, – keine… Kuss gibt…

Ich Liege auf meinem Rücken und meine Beine spreizte, schob Sie nach unten von Ihren Schultern.

“Ja, Schatz, du, sagte ich und war lecker.”

Meine Zunge streichelte meine Lippen, meine Klit ist geschwollen, und ich kann fühlen, wie die Nässe sickerte aus. Sie mag keine solchen Liebkosungen, Sie tun es nur selten, und ich will nicht darauf beharren, dass es nicht wirklich turn me on, aber heute ist ein besonderer Anlass. Und das Besondere gibt immer Ergebnisse. Ich Bogen bis zu den treffen Ihre Zunge und Lippen und dann meinen Kopf zwischen meine Knie. Ihr Speichel vermischt sich mit meiner Nässe.

“Genug! Hier kommen!”

Eine Aufwärtsbewegung des Körpers und du bist in mir. Sie sagen, dass ein Mann und eine Frau sind zwei Hälften eines Schiffes mit einem Stopfen. Ein seltsamer Gedanke, und vor allem, gerade in der Zeit, als eine Welle rollte durch meinen Körper. Von unten nach oben, an den Hals, und ergoss sich auf der Ebene des solar-plexus. Halten Sie mich schließen, flüstern etwas in mein Ohr, Strich mir mit Ihren Händen. Immer noch, du bist der Letzte bastard, weil ich möchte, dass Sie.

Sie dreht mich auf den Bauch und wieder geben, ich bin schon ruhig, einfach nur genießen, die penetration. Sie sind liebevoll, sanft, ohne Eile, kuscheln zu mir mit Ihrem ganzen Körper. Wir sind wieder eins. Ich Ihren Atem. In diesem moment, alles konzentriert sich nur dort, im unteren Bauch und in Ihrem Schwanz. Sie sind auf Ihre eigenen, und wir sind in einer anderen Welt. Die Bewegungen beschleunigen, werden impulsiv, Sie kommen, Knurren wie gewohnt, und fallen auf der Oberseite.

— Sie sind…

Ich habe aus der Affäre ziehen aus unter Ihnen und verkrieche dich unter deiner Seite, schließen sich meine Augen bis zum morgen.

In der früh, Sie sanft aber eindringlich lean auf mich, ziehen mich an Sie und abrupt ein, legen Sie Ihren penis in mich hinein. Morgen sex ist immer rau, kurz und schnell.

— Guten morgen, meine Liebe!

Sie nicht getan haben, dies in sechs Monaten…

Ich ging nach Hause, dass Nacht.

Und in der Nacht, Schnee fiel, real, shaggy. Die Bäume haben nicht werfen Ihre Blätter noch. Und die grün-gelb-orange urbane Landschaft, war dekoriert mit weißen lockigen Flocken. Ich starrte aus dem Fenster meiner Firma Auto auf dem Schnee übersäten Stadt. Und in der Dusche gab es eine rosige Stimmung. Heute habe ich wachte auf und dachte, ” Manchmal ein lächeln ist genug, statt tausend Worte, um die Welt zu retten.” Dieser Montag morgen, ich starrte auf den Schnee auf das grüne gras und flog in der Zeit zurück. Ein sehr in die jüngste Vergangenheit, noch schlagen Innenseite in einem warmen Rinnsal, das Letzte Neue Jahr.

Im Kreis laufen…

Winter

Dieses Jahr ist Neujahr waren besonders lang. Ich lebte, indem ich auf ein Wunder warten. Wir haben zusammen für fast ein Jahr jetzt. Ich war ja den ganzen Urlaub mit Ihnen. Ich war glücklich darüber.

Nach einem großen Silvester-party auf der Arbeit, ich schlief bis Mittag. Nach dem laden der Tasche, die mit etwas nötig oder unnötig ist, ich fröhlich informierte meine Familie, die ich verlassen wurde, für zwei Wochen. Ich wurde an deiner Stelle am Abend. Silvester war vier Tage Weg.

Sie waren in einer schlechten Stimmung. Du warst der Arten mehr und mehr in letzter Zeit. Es schien zu Ihrem normalen Zustand. Sie waren genervt von alles — plötzlich wütend, Katze, mein Zirpen aus dem Ort, über die Firmenfeier.

“Cat, Hör auf! Und Sie-in der Dusche!

In der Dusche, waschen verschmiert Kriegsbemalung aus dem Gesicht und langsam setzen mein Gehirn wieder an der richtigen Stelle, ich beruhigte mich, redete mir ein, alles würde gut werden morgen. Als ich zurück zu meinem Zimmer, mit einem Handtuch über meinem Kopf, es war eine Flasche rum und zwei Gläser auf den Tisch. Sie atmeten gleichmäßig.

“Gut, nun die Schönheit ist zurück. Ich bin traurig, dass ich schrie, Honig.

Wir hatten einen Streit in vier Tagen:

– Das ist genug, morgen nach Hause zu meiner Mutter!

Sehen Sie Ihre Mutter? Es ist lustig! Gut, wenn Sie nach Hause gehen, dann zu sich selbst, und nicht Ihre Mutter. Allerdings ist es eine übliche Redewendung, wenn eine wütende Ehemann versucht, Sie zu vertreiben, eine gelangweilte Ehefrau aus dem Haus. Wo sonst würden Sie gehen? Nun, natürlich, zu meiner Mutter…

Betrunken und make-up. Auch gelegt bekommen einmal.

Das neue Jahr stellte sich heraus, traurig zu sein. Am zweiten Januar ging ich nach Hause.

Frühling

Du bist ausgeflippt. Sie haben nicht genug von mir, oder Sie brauchen mich nicht an alle. Ein Mädchen wird zwischen uns. Oh, ich mag keine Dreier. Aber ich Liebe Sie! Ja, meine Liebe, was auch immer Sie wollen.

Aber das nächste Mädchen, das bringt große Probleme…

Sommer

“Honey, rette mich vor Ihr!”

“Haben Sie Fragen mich zu heiraten?”

“Nun … ja, Sie wissen schon.

“Ja, wie immer. Erhalten Sie alle verheiratet, so können Sie Sortieren Sie aus sich selbst.

Ich schwieg für einen Monat. Das Gespräch VKontakte:

Sie:

– Audio-Aufnahme von “Bi-2 und Symphony orchestra “”niemand schreibt dem Oberst”.

Ich:

– Audio-Aufnahme von “Bi-2 und Checherina “” Meine rock-and-roll»

Also haben wir gesprochen. Ich komme nach Hause von der Arbeit heute Abend.

Ich konnte nicht abseits stehen. Aber die Ressentiments blieben. So begann ich eine Krieg.

Alles passiert in dem Land.

Zuerst habe ich brach das Glas in die Sommer-Küche mit einem Wurfmesser, dann hab ich getrunken, dann habe ich versucht, die Dinge zu Sortieren, dann fiel ich die Treppe hinunter und rammte mein Knie auf dem backstein-sockel und verlassen Sie beide Beine mit wunderschönen Prellungen. Humpelte für einen Monat.

Es war eine lange Nacht, und Sie und ich hatten den gleichen Traum zusammen: das Feld, der Nebel, und wir verschwinden hand in hand in die Dunkelheit.

“Honey, meinst du nicht, du bist zu viel und haben schon genug?”

Auf der bus-Fahrt nach Hause weinte ich. Schweigend, ohne einen Ton, nur große Tropfen von Tränen rollten über mein Gesicht.

Und wenn ich schrieb, dass ich bereit war, zurückzukehren, Ihre Bücher und Holen meine Sachen, ich konnte nicht kommen, wollte ich nicht Wagen…

Herbst. Weiter Lesen

So ziehen Sie mich raus, um drei Uhr morgens…

Ich weiß nicht wirklich, was Sie sich entscheiden. Du wirst immer an mich erinnern, egal wo ich bin, egal was ich mache, egal wie ich mich trennen oder lösen es. Ich trat in Ihrem Leben ein für alle mal. Es spielt keine Rolle, wenn wir in der Nähe zu oder auseinander. Ich bin nicht deins, aber du bist meins. Und kein Betrag der Stempel in Ihrem Reisepass ändern. Sie mögen denken, Sie sind frei, aber Sie sind beschäftigt, Sie sind zerrissen. Das problem ist, ich bin nicht deins. Und meine Gegenwart ist Ihrem Kummer und Schmerz, oder vielleicht auch Freude. Ich bin so. Und ich bin nicht bei dir. Ich kann immer noch erscheinen, in einem Traum für eine lange Zeit, oder sogar in die Realität umgesetzt werden. Sie reden über mich, für eine lange Zeit, aber Sie gewann ‘ T own me. Nicht, weil Sie es nicht kann, sondern weil ich nicht wollen, dass Sie.

Wissen Sie, was selbstlose Liebe ist? Liebe ist groß und frei?

Es ist eine Liebe, die nichts verlangt im Gegenzug. Ich Liebe die ganze Welt, auch Sie. Ein Mann, der nicht der meine ist. Das ist wahr… payback. Das hat nichts mit dir zu tun. Das ist mein Schmerz. Oder Glück.

Ich habe so viel gelernt, mehr als Sie wollte, mir zu geben. Ihr Verdienst, Ihr plus. Und es ist egal, was die Nachteile überwiegen. Leben-ohne mich, bitte. Lassen Sie mich gehen.” Sie bekam es.

Lassen Sie uns gehen! Ich habe bereits verlassen, ich bin nicht in deiner macht. Akzeptieren Sie es! Akzeptieren Sie meine Liebe, zu akzeptieren, dass Sie für immer verloren. Ich bin nicht deins, aber du bist meins. Leider. Sie hätte alles verändert, aber Sie wollte nicht. Payback kommt immer. Ich Liebe Sie, aber ich werde nie dein sein!

Diana Tim TARIS